Ab welcher Geschwindigkeit kann es einen Bremsplatten mit Reifenplatzer geben?

1 Antwort

Ein Coach bei einem Sicherheitstraining hat gesagt, dass die Gefahr eines Reifenplatzers durch ein blockiertes Hinterrad oberhalb von 100km/h doch sehr rasch zunimmt. Ausprobiert habe ich es noch nicht...;-)

Keine Angst bevor das Hinterrad platz liegst schon längst auf der Nase, außerdem bekommt man das Hinterrad bei höheren Geschwindigkeiten eh nicht ohne weiteres zum blockieren.

oh oh... das Hinterrad kannst du volles Rohr blockieren, wenn du zu hart in die Bremse trittst. Durch die sogenannte dynamische Achslastverlagerung nach vorn wird es auf der Hinterhand sehr leicht, und da genügt schon ein beherzter Tritt... Ich habe schon reifen gesehen, die bis auf die Karkasse abgeschliffen waren. Also Bremsen lernen! Beim ABS ist es etwas anderes. Da kannst du hinten reintreten wie verrückt, die Bremswirkung ist geradezu lächerlich, weil die Kraft sofort runtergeregelt wird. gruss der Kurvenflitzer

0

Dein maximaler Bremsweg bei einer Vollbremsung wird nicht lang genug sein, um diese Folgen herbei zu führen.

Was möchtest Du wissen?