Was ist Ester im Öl?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Synthetisches Motoröl wird künstlich hergestellt und hat chemisch mit Erdöl kaum was zu tun. Das synthetische Grundöl besteht in der Hauptsache aus Olefin-Polymerisate, Alkylaromaten, Ester, Alkohole, Ether, Silikon, Fluorkohlenwasserstoffen und Perlfluorether. Hinzu kommen (ebenso wie beim Mineralöl) eine ganze Latte von Verdicker und sonstigen Additiven.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ester

und als "Duftstoff" fehlt noch Äther! mmmhh

0

..ich fahre das jedenfalls auch in meiner getunten Maschine (15W-50)!

...gibt kaum ein Öl mit mehr "Sicherheitsreserven" hinsichtlich Scherstabilität, Hochtemperaturfestigkeit und Notlaufeigenschaften ! ;-)

Ich ebenso, von Bel Ray, schon seit ca 10 Jahren.

0

Was möchtest Du wissen?