A2 Führerschein: Vergünstigung durch Vorbesitz von Klasse AM?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. 

Wenn du mind. 2 Jahre den A1 hast mußt du für den A2 nur noch eine praktische Prüfung machen. Keine Pflichtstunden, keine Theorie.

Aber für den AM gibt es nix.

Rechnest du dann noch mit ein daß du für 2 Jahre 125er schon 2 SF Rabattstufen bekommst, für eine 50er aber wieder nix, dann ist der AM eigentlich völliger Blödsinn, da 125er Fahren unterm Strich billiger ist.

btw mit dem A1 läuft auch deine Probezeit ab. Mit dem AM nicht. Wieder nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reprikan
29.01.2017, 13:51

Danke für deinen Antwort! Es hat mir sehr viel geholfen vielleicht hol ich mir dann den A1 aber für den Preis also fast schon 1500 euro... bin ich schon einbischen genervt

0

Ich gebe Effegies recht, das tut sich nichts. Bei euch in D eutschland ist der AM reinste Verarsche, erst recht da man ihn erst mit 16 und nicht mit 15 machen darf - er macht wenn dann nur Sinn wenn man nicht vor hat danach Motorrad zu fahren.

Kannste dir aber alles selbst ausrechnen. Desweiteren kannst du mit dem A1 schon 2 Jahre früher Motorrad fahren, also viel Spaß + Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
29.01.2017, 22:11

Die machen ja nen Pilotversuch mit dem AM ab 15. aber auch das is noch irgendwie blöd weil du es nicht wie in .at mit dem BF17 verbinden kannst.

Entweder haben die komplett das Konzept nicht verstanden oder bewußt sabotiert.

0

Kaum, evtl. ein paar Euro weil du etwas weniger zur Theo musst.

Bei 2 jährigem Vorbesitz von A1 würdest du echt was sparen. nämlich die Sonderfahrten und die komplette Theorie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?