Führerschein von A1 auf A? Hi, ich bin 20 Jahre alt und besitze seit dem 16 Lebensjahr den A1 Führerschein. Ist es möglich die A Klasse offen jetzt zu machen?

2 Antworten

Das geht leider nicht, du kannst nicht direkt von A1 auf A umsteigen.

Du kannst jedoch seit deinem 18 Lebensjahr von A1 auf A2 umsteigen, dann darfst du gedrosselte Maschinen fahren. Diese dürfen max. 35 kW (48 PS) besitzen und von einem Moped mit max. 70 kW (96 PS) abstammen.
Desweiteren gibt es eine Grenze von 0,2kW/kg fürs Leistungsgewicht, das heißt wenn du die vollen 48 PS willst, dann muss das Moped mind. 175 kg wiegen.

Wenn du dann 2 Jahre lang A2 gefahren bist, dann darfst du mit der praktischen Prüfung auf A aufsteigen.

PS: Du kannst den A2 Führerschein auch komplett überspringen, dann musst du aber warten bis du 24 bist, und dann musst du den kompletten Führerschein neu machen, das würde mind. so 1500€ kosten.

Wenn du jetzt die Prüfung auf A2 machst, und dann mit 22 auf A, dann hast du 2 Vorteile, erstens darfst du dann schon 2 Jahre früher offen fahren, und es kostet dich vieeel weniger, die 2 Praktischen Prüfungen kosten nämlich nur ein paar Hundert Euro.

Danke für die schnelle Antwort.

Also muss ich so oder so noch 2 mal Prüfung machen um irgend wann einmal ein dickes Moped zu fahren, dass ist doch nur Geld macherei oder?

Da ich Chopper Fan bin genau wie mein Vater dürfte doch das mit dem Leistungsgewicht kein Problem sein oder?

2
@Andy123

Das hat eher was damit zu tun, dass sie überprüfen wollen, ob du mit dem dickeren Moped auch umgehen kannst. ^^

Und nein, das mit dem Leistungsgewicht sollte überhaupt kein Problem sein, und viele Chopper müsstest du auch nicht drosseln, denn viele haben sowieso weniger als 48 PS.

z.B die Virago 535 hat 44 PS und ein Gewicht von ~190 kg, das heißt die könnteste sogar offen fahren mit dem A2.

2
@MopedTunerAT

Klasse Erklärung. Ich komme mit den Anforderungen der Führerscheinklassenimmer durcheinander. Du hast es so gut erklärt, dass sogar ich damit klar komme.Deine Erklärung habe ich mir kopiert. Vielen Dank dafür. Gruß Bonny

2
@Andy123

@Andy --- Vielen Dank für das Feedback. So macht es auch uns Spaß hier noch Fragen zu beantworten. Sei hier herzlich Willkommen.

Nebenbei: Eine Chopper zu Fahren ist eine Lebenseinstellung. Gruß von dem Chopperfahrer aus Berlin Bonny (Grins)

2
@Bonny2

Danke für das Kompliment, ich schätze es sehr!

Wenn du dir das ganze jedoch kopiert hast, dann achte auf die Altersangaben etc., ich habe das jetzt so angepasst, dass es für ihn passt, da er ja schon 20 Jahre alt ist.´, und den A1 schon 4 Jahre lang hat.

gruß, Andreas

1

Nope, step-by-step. Heisst ja auch Stufenführerschein mit Stufenaufstieg. A1 -> A2 -> A (A1 -> A nur ab 25 Jahren möglich).

Ich nehme auch gern mal im Treppenhaus zwei Stufen auf einmal, aber beim Führerschein funktioniert das leider nicht ;-)

Gruß Vin

A1 Praktischen Stunden vor 16

Hallo, ich bin 15 jahre alt und werde in 5 monaten 16. Ich möchte gerne den A1 machen und wollte fragen wie lange man vor dem 16. Lebensjahr die Praktischen stunden absolvieren kann. Ich weiss bloß das man 1 Monat vor 16. die Praktische Prüfung machen kann. MFG

...zur Frage

Reichen 1000 euro für einen A1 führerschein?

...zur Frage

A1 fahren mit B

Hallo Leute,

ich wollte mir ein 125ccm Motorrad kaufen und fragen was auf mich zukommt, wenn ich ein Motorrad der Klasse A1 fahre, obwohl ich nur Klasse B besitze?

...zur Frage

600ccm: welcher Führerschein?

Hallo, ich habe eine Frage zu den Führerscheinen: ich möchte mir eine Maschine mit 98PS und 600ccm holen. Das Problem ist, dass ich nicht weiß, welchen ich brauch bzw. ich das machen soll. Hier ein Ausschnitt: Zusatzinfo zur Klasse A: Die Klasse A, beinhaltet die Klassen A1 und M. Das Mindestalter beträgt hier 18 bzw. 25 Jahre. Mit der Klasse A dürfen Krafträder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, auch mit Beiwagen, gefahren werden. Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 €kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung. Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

Zusatzinfo zur Klasse A1: Die Klasse A1 gilt für Leichtkrafträder und Fahrzeugführer ab 16 €Jahre und beinhaltet die Klasse M. Hier gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und nicht mehr als 125 cm³, sowie 11 kW für 16 €bis 17 jährige. Ab den vollendeten 18. Lebensjahr unbegrenzt.

Mein Problem: man kann eine Maschine zwar drosseln, aber nicht den Hubraum. Kann ich mit A1 also schon gedrosselt fahren, oder nicht? Danke, euer NeuerNutzer :P

...zur Frage

Führerschein direkt nach der Prüfung?

Ich habe am Mittwoch die praktische Prüfung der Motorrad Klasse A1. Ich bin bereits 16 und frage mich ob ich den Führerschein, sollte ich bestehen, direkt nach der Prüfung bekomme. Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?