A2 Fahrschulstunden mit eigenem Motorrad - ABS Pflicht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, auf keinen Fall.

wenn du mit deinen motorrad fährst dann frag nach, ob die fahrstunden billig werden (kosten gesenkt), wenn nicht, dann fahr mit dem motorrad der fahrschule, weil du am sonsten benzinpreis deines motorrad selber bezahlen muss, also nachfragen!!!

Für die Motorradprüfung sind schutzkleidung erforderlich von kopf bis zum fuß!! ABS Pflicht gibt es noch nicht!

Hallo Kakashi96,

zunächst danke für deine Antwort. Ich möchte auch viel lieber mit einem Fahrschulmotorrad fahren, als mit einer eigenen. Das Problem ist nur, es gibt (zumindest hier in der Gegend) keine Fahrschule, die passende Motorräder für meine Größe haben. Daher bin ich also in gewisser Weise dazu gezwungen, mit einem eigenen Motorrad zu fahren, es sei denn, ich gebe das Motorrad fahren auf, aber bis es dazu kommt möchte ich erst alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben. Ich werde aber, wie du schon meintest, auf jeden Fall die Fahrschule nach den Vergünstigungen fragen, zumal sie mir erst zehn mal versichert hatten, dass sie ein geeignetes Fahrzeug für mich hätten und dann nun feststellen, dass es doch nicht passt...

0

Also meine Fahrschule hat über mein ABS loses Motorrad nicht gemeckert :D mach dir da mal kein Kopf

Können fehlende Soziusfußrasten bei einer Polizeikontrolle bemängelt werden?

Kann man in einer Polizeikontrolle, die nach Reifen, db-Eater etc guckt, Ärger kriegen, wenn man ohne Soziusfußrasten unterwegs ist? Sind die Pflicht, solange das Motorrad als Zweisitzer zugelassen ist?

...zur Frage

50PS bei A2 Lizenz

Hallo Leute, ich hätte mal ne Frage. Wie verhält es sich eigentlich bei nem A2 Schein (der bekanntlich ja auf 35KW /48PS beschränkt ist) mit Maschinen, die minimal mehr Leistung haben (Serienmäßige Leistung von ca 50PS).

Es gibt einige Enduros die da reinfallen und von Haus aus 36KW bzw. Eine Leistung um den Dreh haben. Bekommt man die trotzdem auf sich zugelassen oder muss man diese 1-2 PS, wie auch immer, wegdrosseln?

Vielleicht hat da ja jemand Erfahrung.

Beste Grüße Shoryuken

...zur Frage

SSP mit ABS unter 5000€ möglich?

Hallo :)

Da ich mein Auto verkauft habe überlege ich derzeit mir ein zweites Motorrad zu gönnen. Ich fahre die Transalp 600, hätte aber für die Autobahn und als Funbike gerne eine Supersportler. Sind halt irgendwie faszinierend. Da es Autobahnstrecken von ca. 50km sind wäre der Comfortbonus eines Sporttourers zweitrangig, daher will ich schon gerne was sehr sportliches in Richtung Vollverkleidung und Stummel. Für Langstrecke habe ich meine sehr komfortable Transalp :)

Also zur Frage:

Mir sind folgende Parameter wichtig: ABS; ca. 600ccm (bis ~750 wäre wohl noch okay, eine 1000er ist mir momentan noch zu heftig (fahre erst seit einem halben Jahr), max. 5000€, natürlich gebraucht.

Ich tue mich allerdings schwer damit SSPler mit o.g. Parametern zu finden. Wundert mich, dass gerade SSP so selten mit ABS ausgestattet sind. Könnt ihr mir evtl. einige Modelle nennen die man für unter 5000€ mit ABS bekommt? Damit ich die Suche etwas eingrenzen kann?

PS: Wenn ich bei Mobile mti ABS eingebe kommen 1000x Motorräder die eigentlich kein ABS haben,... man kennt es ja.

...zur Frage

Welche Monster drosseln?

Hallo zusammen,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Motorrad für meinen A2 Führerschein, und würde mir gerne eine (etwas ältere?) Monster kaufen (bis Max. 3500€).

Jetzt frage ich mich, welche der vielen man nach aktuellen A2-Regeln offiziell auf 48 ps drosseln lassen kann.

Danke schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Honda cbr 400 auf 48ps drosseln?

Hallo ich Interessiere mich für einen Kauf einer Honda Cbr 400 als a2 Motorrad.  Gibt es für dieses Motorrad eine drossel für 35kw (habe bis jetzt nur 25kw drosseln gefunden)? 

...zur Frage

Ist ABS wichtig / sicherer / besser?

Hallo Leute,

Ich bin im Moment 17 und mache dieses Jahr noch den A2 Führerschein. Auf der Suche nach geeigneten Einsteigerbikes, die in meinem Budget liegen (max. 3000€ nur für das Bike), kam mir die Frage: Wie wichtig ist ABS bei einem Bike? Ich schaue letztens immer wieder in Börsen für gebrauchte bikes die in mein Schema passen und mir ist der deutliche preisliche Unterschied zwischen Motorrädern mit und Motorrädern ohne ABS aufgefallen.

Es heißt ja fahren mit ABS ist sehr viel sicherer, und auch ein Freund von mir, der schon vor einer Weile den A1 gemacht hat (und eine yzf r125 fährt - ohne ABS) hat mir bestätigt, dass er in manchen Situationen gerne ABS gehabt hätte. Stimmt das alles so? Ist der Unterschied tatsächlich so groß?

Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen mit Motorrädern beider Art gemacht, und könnt mir die ausschlaggebende Antwort geben. Falls euch Modelle einfallen die passen könnten, dürft ihr sie gerne in die Antwort packen. Ich hatte evtl. bikes im Sinne wie die 650er Bandit, oder die CBF 600 von Honda, oder auch die F650CS von BMW. Kennt ihr noch weitere?

(Zu mir: 1,88m groß, normale/schlanke Statur, würde das Motorrad für Fahrt zur Uni / zum Arbeitsplatz aber auch für kleinere Touren nutzen)

Vielen Dank für alle Antworten im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?