Habt ihr schon einmal eine Inzahlungsprämie oder sonstige Vergünstigungen beim Neukauf in Anspruch genommen?

Mein Interesse gilt derzeit der Triumph Tiger 800 mit folgender Aktion:

Tiger Explorer Angebot im Juni Jetzt auf die Tiger Explorer umsteigen und praktisches Koffersystem im Wert von 1.098 € sowie 1.500 € Inzahlungnahmeprämie sichern! Da es mir die Tiger 800 angetan hat, bis auf das schrille Geräusch des Dreizylinders, womit ich mich vielleicht abfinden oder gewöhnen kann bin ich auf das o.a. Angebot gestoßen.

Im Grunde genommen könnte ich meine Honda Transalp für 1.500€ mehr abstoßen und bekäme zusätzlich noch ein Kofferset, was ich nicht unbedingt brauche und wahrscheinlich verkaufen würde.

Hatte schon bei der Bonnville die Aktion verpaßt, denn im Septemer 2015 kaufte ich sie und vier Wochen später zum Winterbeginn kam die Aktion, daß man zusätzlich 500€ an Zubehör mitbekommt, wenn man die Bonneville neu kauft. Habe zwar einen Rabatt über 250€ raushandeln können, aber mit der Zubehöraktion wäre ich besser gefahren, denn ich habe mir einen neuen Gepäckträger und eine Scheibe montieren lassen, die über 500€ gekostet haben. Irendwie schade. Aber so ist es nunmal, wenn man unbedingt was haben möchte, dann wartet man nicht, denn sont ist die Maschine weg. So auch jetzt. Habe eine neue Tiger 800 incl. Kofferset für 9.999€ noch vor ein paar Tagen beim Händler gesehen. Die ist schon mal nicht mehr da. Dafür eine nagelneue für 10.490€. Jedoch weiss ich nicht, ob der Händler bei der o.a. Aktion mitmacht.

Habt ihr auch schon mal bei Aktionen protifieren können?

Aktion, Neukauf, Rabatt, Triumph Tiger, Inzahlungnahme
1 Antwort
A1 - Motorradauswahl - Erstes Motorrad - Honda?

Ich mache gerade meinen A1. Um danach aber gleich starten zu können, wollte ich schonmal nach einem Motorrad schauen. Insgesamt stehen mir ca.1700€ für Motorrad + Kleidung zur Verfügung. 500€ behalte ich mal für die Kleidung, womit wir bei ca.1200€ für´s Motorrad wären. Ich weiß, dass das nicht viel ist, aber ein Verwandter von mir hat da gute Verbindungen. Vllt. wird´s auch eine neue Maschine, kommt aber auf den Wiederverkaufswert an. Jetzt mal zu den Maschinen.

Da sich 125er leistungsmäßig ja kaum unterscheiden, spielt das Aussehen schon eine gewisse Rolle. Da ich nicht offroad fahren werde, soll´s was für die Straße sein. Mich interessieren da Sportler/Supersportler. Folgende Maschinen hab ich ins Auge gefasst:

  • Yamaha YZF 125 R
  • Megelli 125 R
  • Aprilia RS 125
  • Honda CBR 125
  • Honda NSR 125

Die Yamaha gefällt mir vom Gesamtpaket am besten, ist jedoch auch dementsprechend teuer. Die ist wohl leider nicht bezahlbar.

Die Megelli ist nicht schlecht, kostet neu auch nur 3000€. Gebraucht allerdings nur wenige zu finden und der Ersatzteilmarkt ist auch noch sehr beschränkt. Da auch noch nicht viele Erfahrungsberichte zu ihr raus sind, wird sie´s wohl auch nicht. Denn ich will in den zwei Jahren was "einfaches" ohne große Probleme.

Die Aprilia gefällt mir ganz gut. Steht aber preislich am Limit bei mir.

Meine wahl fällt wohl auf eine Honda.

Die CBR ist generell super, nur folgendes: Vor Bj11 sollen die Maschinen relativ klein sein und für große Leute (bin 1,84) unangenehm beim Sitzen/Fahren sein. Somit kommt eigentlich nur ne Neue infrage. 3250€ ist ok, allerdings wüsste ich gerne, was die im Wiederverkauf bringt (nach 2 jahren, Pflege etc.). Wenn ich die für 2000€ wiederverkaufen kann, ist die Wahl eigentlich schon gefallen.

Die NSR sagt mir sowohl vom Aussehen als auch vom Preis am meisten zu. Bis 1200€ findet man einiges bis 15000km. Allerdings macht mir das Alter etwas Angst. Viele Maschinen sind Ende der 90er, also damit so alt wie ich. 40000 sind ja bei der NSR kaum ein Problem, aber ist das bj schon ein Hindernis, die zu kaufen?

Also letztenendes läuft´s wohl auf ne Honda raus. Für zwei Jahre sollte man damit ganz gut klar kommen. Welche würdet ihr mir empfehlen?

Honda, Gebrauchtkauf, Neukauf
3 Antworten
Kompletter Neuling - Motorradberatung

Hallo,

ich heiße Dennis und bin 25 Jahre alt. Bis jetzt habe ich keinen Führerschein. Finanziell kann ich ein Auto einfach nicht tragen ( Steuern, Benzin ). Klar ist ein Motorrad auch teuer, aber doch irgendwie nicht ganz so schlimm. Falls ich mich da täusche, sagt es mir bitte.

Ich habe jetzt ein bisschen was gespart ( ca. 5000€ ) und möchte einfach mobil werden. Ich habe allerdings keine Ahnung davon. Ich bin kein Auto/Motorradfreak. Bis jetzt habe ich nur nach Optik entschieden, was natürlich nicht besonders sinnvoll ist. Allerdings find ich es irgendwie auch nicht unwichtig, beim Auto kauf guckt man ja auch was einem gefällt.

Jetzt hab ich einige Fragen und würde mich sehr über Antworten freuen:

  1. Ich wohne in Berlin. Straßentauglichkeit ist also am wichtigsten. Allerdings liebe ich von der Optik Motorcross Bikes. Ist das ein Widerspruch?

  2. Seit kurzem hab ich eine Freundin in Bayern ( 700km ) weg. Ich habe nie geplant mir dafür ein Motorrad zu kaufen, aber vielleicht wäre es auch dafür zu gebrauchen. Da ist allerdings die Frage: Was für eins bei so langen Strecken? Also in Sachen Bequemlichkeit...Klar, nach 700km tut ein eh alles weh, aber es gibt sicherlich nochmal unterschiede.

  3. Im Bezug darauf ( lange Strecken, Autobahn )....125cc oder 250cc?

  4. Je nachdem, was für ein Führerschein brauche ich? A1?

  5. Was für Steuern und laufende kosten muss ich ca. einplanen ( ich weiß das es sicherlich große Unterschiede gibt, aber vielleicht gibt es ja ein ungefähren Mittelwert.

  6. Für Führerschein und Motorrad habe ich ca. 4000-5000€ eingeplant, komm ich damit etwa hin?

Ich würde mich über Antworten sehr freuen....vielen dank schonmal

Führerschein, Anfänger, Neukauf
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Neukauf

Wieviel Rabatt ist beim Motorrad-Kauf (Neue Maschine) möglich?

8 Antworten

Wie wichtig ist die erste Inspektion nach 1000km ?

8 Antworten

Aprilia RS4 125 Qualität und Langlebigkeit

3 Antworten

Preisverhandlung beim Neukauf, was ist realistisch?

7 Antworten

Wie sind eure Erfahrungen zum Neukaufrabatt bei Bestellung?

4 Antworten

Garantieanspruch und freie Werkstatt statt Vertragshändler

4 Antworten

Kawasaki vn 800 vergaser

6 Antworten

Ablauf Motorrad neukauf?

8 Antworten

Kann man die Überführungskosten sparen und sein neues Bike selbst beim Importeur oder im Werk abholen?

2 Antworten

Neukauf - Neue und gute Antworten