Kawasaki vn 800 vergaser

3 Antworten

Man kann keine Teile tauschen bei einer VN800? Schnellstens den Mechaniker wechseln. Zur Not suche Dir einen Lehrling, der kann es. Kerze nach 2 - 300 km wechseln??? Dehnbarer Begriff. Falscher Wärmewert der Kerzen? Mach doch mal ein Foto von den beiden Kerzen und stelle die hier ein. Dann sehen wir weiter. Wenn das Kraftstoff/Luftgemisch so mager sein sollte, wäre der Motor schon überhitzt worden. Das kann man aber auch reparieren. Es gibt Düsen im Vergaser die man erneuern kann. Gehe wirklich mal zu einer anderen Werkstatt und lass Dir mal eine neue Fehlerdiagnose geben, sonst wird das nie etwas. Gruß Bonny

Sorry, dass ich so direkt antworte: Bevor Du den Vergaser wechselst, solltest Du den "Mechaniker" wechseln. Wenn er "alles gemacht" und nichts gefunden hat .......... Was verstehst Du unter "zucken"? Bist Du sicher das es wirklich der Vergaser ist? "Zucken" kann auch von der Zündung kommen. Beschreib doch mal den Fehler genauer. "Zuckt" es beim schnellen Gasgeben, im Leerlauf, in der ruhigen Fahrt, im kalten Zustand oder bei Betriebstemperatur -- usw.? Gruß Bonny

Wenn man "er zuckt" als "der Motor ruckelt" übersetzt könnte es (besonders zu Beginn der Saison) trommelwirbel .... Wasser im Benzin sein.

Schwimmerkammer Vergaser leeren, nachtanken, Tank richtig kräftig schütteln

hallo,wenn ich auf die pässe fahre,bei gas geben kurz stillstand und alle 2-300km 1zündkerze kaputt.wenig mischung.Mechanker von Ducati und Kawamechaniker.Ist Ihm in 20 Jahren nur einmal passiert.,da man die teile nicht austauschen kann.

0
@vcaldonazzi

Also beim Beschleunigen verschluckt sich der Motor, oder wie verstehe ich das? Was meinst du mit wenig Mischung, da steig ich jetzt nicht dahinter?!? Welche Teile meint der Mechaniker denn jetzt , die er nicht austauschen kann? Versuch das ganze mal in ganzen Sätzen zu formulieren, Dein Telegrammstil ist etwas anstrengend..... Entschuldigung ;-)

2

Was möchtest Du wissen?