Aprilia RS4 125 Qualität und Langlebigkeit

1 Antwort

Hallo FZRiding,

hab für deine Frage mal ein bisschen recherchiert. Im nächsten Leben möchte ich Aprilia-Werksvertreter werden ;-P. Vom Groben zum Feinen: die RS4 125 schneidet bei Vergleichs- und Langzeittests ( bis 20.000 km ) sowie beim Racingtest auf Rennstrecken jeweils sehr gut ab, und sorgt oft für Bestwerte!

Neue Motorräder lassen sich um diese Jahreszeit mit Verhandlungsspielräumen bei den Händlern erwerben, da so viele Biker ihre Maschinen bei Saisonende einmotten. Der Winter steht vor der Tür, Salz, Schnee & Eis sind nicht jeder- mann's Fall & verursachen auch Schäden wie z.B. am Lack.

Viertakter sind in aller Regel nicht so drehfreudig wie Zweitakter, allerdings ist der Verschleiss & der Spirtverbrauch bei 2-Taktern i.d.Regel weit höher! Die SBK Replica 125 hat eine abnehmbare Soziusabdeckung und ist bei der Optik mit den Werks-Rennmaschinen der Italiener identisch. Ansonsten sind die Modelle identisch.

Die 4-Takt-Aprilia 125 ist ein "Bückeisen" und ähnelt mit ihrer kompakten Optik der RSV Mille. Mit 135kg Leergewicht zählt sie zu den Leichtgewichten. Sie besitzt ne schöne Aluschwinge, ne USD-Gabel & ne radial montierte Vierko-lbenzange. Lenker + Sitzfläche liegen fast auf gleicher Höhe -> typisch für die Superbike-Position.

Die RS4 entfaltet ihr maximales Drehmoment bei 10.500 U/min., die das Aggregat locker erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei ca.115 km/h auf normaler Strecke und bei ca. 122 km/h auf der Autobahn. Auch bei ambitionierter Fahrweise solltest du sie nicht dauernd bis zum Anschlag drehen, das mag keine Maschine: Behalte den Drehzahlmesser immer ein wenig im Auge! Die Maschine ist mit Stahlflexbremsleitungen ausgestattet, und hat ne 1A- Bremsverzögerung.

Wenn du die Wartungsintervalle einhältst und sie pfleglich behandelst, kannst du viel Spass mit der Aprilia haben. Den wünsch ich dir auch, Gruss Jayjay

Hyosung gt125

Hallo Ich mache gerade meinen A1 Schein (125ccm) und da ich als Schüler kein Geld für eine Yamaha Yzf r125 oder eine Aprilia Rs4 125 o.ä. habe, wäre es nett wenn ihr mir ein bisschen was über die Hyosung gt125 erzählen könntet, da ich leider keine Testberichte auf Motorrad, 1000ps usw. gefunden habe. Ich habe auch gehört, dass Marken wie Kymco, Hyosung usw. nicht gerade die besten sein sollen und wollte fragen, was an dem Gerücht dran ist, da mir die gt 125 (comet) nicht negativ aufgefallen ist (ich hatte zwar noch keine Maschine, lese aber seit ca. einem halben Jahr viele Threads und bewege mich in 125er foren ;) ). 2takter und Roller kommen für mich nicht in frage wegen der Wartung (2takt Benzin, öl) und weil ich mit einem Motorradschein auf Motorrad und nicht Roller fahren will. Bin ca. 1.80 groß und ich wollte (trotz der Langlebigkeit und des guten Rufes) lieber einen Bogen um die Honda Cbr jc34 und 39 machen. Danke schonmal für jede Hilfreiche Antwort!

...zur Frage

Ablauf Motorrad neukauf?

Hallo, ich werde mir wahrscheinlich morgen eine honda cb 500 f kaufen da es ungefähr 2 std. Fahrt sind und das wetter zur zeit nicht so prickelnd ist, frage ich ob man das motorrad überhaupt gleich mitnehmen kann oder man sowieso noch 1 woche warten muss.

...zur Frage

Was sollte man bei der Abholung seines Motorrads fragen?

Hallo,

die Frage steht schon oben. Am Freitag werde ich mein erstes Motorrad (neue Kawasaki Ninja 300 ABS) abholen. Nun ist meine Frage, was ich unbedingt wissen sollte und ggf. bei der Abholung beim Händler fragen sollte.

Was sollte ich beim Neukauf wissen?

Danke

...zur Frage

Würdest Du ein neues Motorrad blind ohne Probefahrt kaufen?

Es liegen schon über 350 Bestellungen aus UK für die Triumph Bobber vor, obwohl man noch keine Probefahrt damit machen könnte. Ich könnte das nicht, denn ich muss ein Motorrad gefahren sein um mich entscheiden zu können.

...zur Frage

Wie sind eure Erfahrungen zum Neukaufrabatt bei Bestellung?

Ich meine damit nicht die Ausstellungsstücke die im Laden stehen, sondern auf Bestellung. Ich hatte damals Glück und meine Transe hatten die im Laden stehen, zu Sonderkonditionen. Am Preis war da nichts mehr zu machen. War mir aber auch egal, denn sie war schon günstig. Aber wie schaut es aus, wenn das Motorrad keine Sonderkonditionen hat. Ist da noch was zu machen? Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?