Rückenprotektor unter Textiljacke - sitzt der genauso fest wie unter einer Lederkombi

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich sitzt der Protektor unter einer engen Lederkombi besser als unter einen weiten Tex-Jacke, aber hast du dir schon mal überlegt, bei welchem Sturzverlauf der Rückprotektor überhaupt zum Einsatz kommt? Bei einer seitlichen Krafteinwirkung ist der RP sowieso überflüssig, zum Fixieren bis zum Aufprall reichen also die Gurte.

Rückeneinsatz in der Jacke und ein Rückenprotektor?

Ich habe in meiner neuen Jacke einen "Rückenprotektor" alias Schaumstoffmatte mit Plastikelementen und zuzüglich noch eine Protektorenweste eines namhaften Herstellers. Was ist eurer Meinung nach am sichersten – Einsatz aus der Jacke raus und nur die Weste tragen oder beide Teile nutzen? Kann es wie beim Tragen von einem Rucksack auch negative Effekte dabei geben oder kann man sie vernachlässigen?

...zur Frage

Hält ein Rückenprotektor unter einer Textiljacke so gut wie unter einer Lederkombi?

Eine Lederkombi ist ja meist enger geschnitten als eine Textiljacke, ist das egal, wenn man einen Rückenprotektor darunter tragen will? Der hält natürlich im Prinzip durch die Bänder und Hüftgurt von alleine, in einer Textiljacke fehlt aber die Unterstützung, die die Lederkombi bietet. Egal?

...zur Frage

"Teamjacken" o.ä. Motorradjacke

Hi ich suche derzeit eine sportliche Textiljacke wie z.B. folgende von Louis (20569404 Fastlane Racing). Die ist zwar schon recht schick, aber ich wollte mal fragen, ob es solche Jacken auch als "Rohling" gibt? Ich würde mir gern selbst die Logos auswählen (ob ich sie nun selbst draufmachen muss oder nicht ist egal...)

Danke schonmal Gruß

...zur Frage

Bikerjacke, Leder oder Textil ?

Ich brauche eine neue Jacke (hatte bisher nur eine billige für die Fahrschule, Innenfutter reißt mittlerweile ein). Die Frage ist, was ist empfehlenswerter, Lederjacke mit extra Regenjacke als Nässeschutz oder Textiljacke mit Membrane. Habe mich mal umgehört, die einen sagen es geht nichts über Leder weil bester Abriebwert, bei Regen dann eine Regenjacke drüber, Nachteil: bei Hitze Wärmestau. Die anderen sagen Textil mit Membrane wegen abtrennbarem Innenfutter und Lüftungsschlitzen, kann dann als luftige Sommerversion getragen werden. Ich brauche eher eine Allround-Jacke fürs tagtägliche, Fahrzeit April-November. Wer kann da was empfehlen, sollte Qualität haben, dachte da so an Preislage bis 250 Euro.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?