Ab 80km/h merkst du den Buckel nicht mehr!

Bin gestern selbst auf meiner GSX-R 560km gefahren und hatte keine rücken oder Nackenschmerzen!

Wenn du aber NUR straße fahren willst, würd ich dir die z750 empfehlen, die 6R musst du schon etwas mehr drehen das da was weiter geht, und das macht zwar spaß, stresst aber auch etwas mehr.

NUr für die Landstraße => Zett

...zur Antwort

Kann man machen, bringt aber bei der 750er nicht soooo viel, bei kleineren (400er z.b.) bringt das schon mehr!

Vorallem muss er daraf achten, das er die "wuchtung" der Lima nicht kaputt macht, sonst kann er sich bald nen neuen Motor suchen.

Sag deinem Freund er soll sich ne 1000er kaufen, da muss er dann nichts tunen und hat ordentlich bums! Ansonsten evtl. leichtere Felgen PVMs zb sind schön leicht und zudem noch extrem schön :-)

...zur Antwort

DAs zeug ist exxxtrem agressiv, ich würds mir nicht auf den alu Topf sprühen, nimm lieber etwas für alu, aber mit dem zeug machste dir die Oberfläche kaputt.

(Mir ist übern Winter die Feder der Pumpvorrichtung der flasche verätzt und gebrochen...)

...zur Antwort

Du hast vermeintliche "Tuning" teile in einen gedrosselten Roller eingebaut (Sinn???)

Das der Roller nun läuft wie ein Sack Nüsse ist klar, er stimmt einfach gar nix mehr von gemisch übersetzung usw....

Du Kannst den Roller nun entweder abstimmen (nochmals die Sinnfrage einen gedrosselten Roller auf Tuning teole abzustimmen)

Oder aber du baust ihn auf Original zurück.

...zur Antwort

Hinein passen wird sie schon, es gibt nur einiges was nicht passen kann, mal ein paar bsp. sicher nicht alles:

  • Bremsscheibendurchmesser anders -> du brauchst nen anderen Bremssattelhalter

  • Bremsankerstrebe im weg -> umschweißen

  • Radnabe zu breit für die schwinge -> andere schwinge

  • Kettenversatz

  • Achsdurchmesser anders -> neue lager/buchsen

  • usw usw..... frag irgendwen der sowas gemacht hat.... evtl auch in einem fighter Forum, die bauen hinten gern mal fätt!

...zur Antwort

Können ja,problem dabei: - Mopped wird spürbar unhandlicher. - die 5,5" ist für 180er gebaut! daher sitzt der 190er nicht optimal auf der 190er sodass du diesen nicht bis zur Kante fahren kannst und somit der vorteil der größeren Auflagefläche verschwindet. - Bau ne 6" Felge ein und den 190er drauf, alles andere ist mist! (zum Tüv musst du sowieso!)

...zur Antwort

Tüv berichte, Werkstattbesuche, eben alles wo ein Tachostand aufgeschrieben wird. Und wenn da irgendwo ein km Stand über dem jetzigen ist, nochmal nachfragen ;-)

Griffgummis sind m.E. auch ganz gut, ein mopped mit 10.000km hat keine abgewetzten Griffgummis.

Und wenn seit dem letzten Tüvbericht nur wenig mehr ist, einfach nach dem Grund fragen, kann ja sein, das er wenig zum fahren gekommen ist oder ähnliches, aber wenn er da rum stammelt, finger weg!

...zur Antwort

Wenn der Anschlag von der gabelbrücke weg ist, hast du erstmal verdammt glück gehabt! Wäre es der am Rahmen gewesen -> Aus die Maus!

Aber so, hör auf da zu schweißen, wenn da was gebrochen ist, ist das ding auch nciht mehr gerade! deswegen besorg dir bei Ebay oder sonstwo ne neue Gabelbrücke und gut is!

...zur Antwort

Es regelt die Dämpfung der verschiedenen Einfedergeschwindigkeiten.

Für die dämpfung bei Gullideckeln z.b. ist die Highspeed dämpfung zuständig, weil das Hinterrad ja schnell einfedert

Beim Rausbeschleunigen aus der Kurve dagegen die Low-speed dämpfung.

Du hast aber recht mit deiner These, das der "normalo" damit überfordert sein kann. Schon alleine die Druckstufe selbst zu spüren ist extrem schwer, da man nicht 100% mekrt ob es nun die Federkraft ist oder die Dämpfung! Man muss sich hald mit dem Thema beschäftigen und auch mal ein paar Einstell/Test fahrten durchführn um zu verstehen wie sich das auswirkt! Und wenn ich mir ein Federbein für 650€ kaufe, kann mich mir auch die Zeit nehmen mich damit zu beschäftigen, denn einfach kaufen um zu sagen "ich hab ein wilbers" ist wohl nicht das wozu diese teile da sind.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.