Überhitzungsschutz bei der GS 500?

Support

Liebe/r Razor89,
bei diesem Doppelpost gibt es Antworten, die nicht gelöscht werden sollten, deshalb wird diese Frage hier geschlossen, es existieren aber beide Fragen weiterhin und sind lesbar.
Grüße
Hans Support motorradfrage.net

1 Antwort

Von den Suzuki GS 500 gibt es mehrere verschiedene Modelle (bis zu den 4-Zylindern). Es wäre also hilfreich, wenn ihr bei eueren Fragen die genaue Modellbezeichnung oder wenigstens das Baujahr angeben würdet. Deine Maschine hat Luftkühlung. Einen "Überhitzungsschutz" gibt es daher sicher nicht. Wassergekühlte Maschinen haben in der Regel ein Gebläse am Kühler. Das verhindert Überhitzung bei längerem Standlauf oder Schleichfahrt bei hohen Außentemperaturen. Ich würde als Ursache auch auf den schlechten Kontakt tippen. Der noch fließende Strom wird noch für die Versorgung der Zündung gereicht haben, der Ladestrom für die Batterie war aber wegen des hohen Widerstades zu gering. Du hast also bei laufendem Motor die Batterie ausgelehrt. Mit dem besseren Kontakt hat die Restkapazität der Batterie für einen Startversuch gereicht. Ganz außer Acht lassen sollte man die Möglichkeit aber auch nicht, daß die Hitze die Ursache für das Stehenbleiben war. 1) kann Stauwärme unter dem Tank Benzin in der Schwimmerkammer und in den Treibstoffleitungen zum Verdampfen bringen. Der Motor bekommt keinen Sprit mehr.

2) die Stauwärme kann auch die angesaugte Luft so stark erhitzen, daß das Gemisch überfettet und deswegen der Motor abstirbt.

Meine alte Bimota SB2 (Suzuki GS 750 Motor) ist nach wenigen Vollgasminuten auf der Autobahn regelmäßig wegen Überhitzung stehengeblieben. Nach ein paar Minuten Abkühlung lief sie wieder. Der Grund waren unzureichende Kühlöffnungen in der Verkleidung, die der Fahrer mit seinen Beunen auch noch ganz verschlossen hat.

Hilfe, zweite Mal Marauder gefahren und mitten beim Fahren alles tot. Was tun???

Ich krieg ne Krise!!! Als ob es nicht sein soll. Fuhren gerade mal mit der Marauder raus. Nach ner guten halben Stunde ging die - Gott sein Dank- im Kreisverkehr aus. Alles tot. Es funtioniert nichts mehr. Und wir wollten gerade auf die Autobahn fahren. Manno, kein vorzeichen, kein Ausrollen. Blieb sofort stehen. Was kann das sein? Werde morgen auf jeden Fall den Händler anrufen. Würde mich über Antworten freuen. Vielen Dank euch Allen. Catwoman

...zur Frage

Spannungsregler/Gleichrichter sowie die drei Lima-Kabel werden sehr heiß!?

Guten Morgen!!

Wie vielleicht einige von euch noch wissen, habe ich bei meinem C1 die Batterie Pole vertauscht und somit einige Kabel beschädigt!!

Nun bin ich so weit, dass alle beschädigten Kabel ausgetauscht bzw. isoliert wurden... deshalb habe ich gestern einen neuen Versuch gewagt und den Motor gestartet: Super, läuft!! Jedoch viel mir auf, dass (nach etwa 2 Minuten Laufzeit) der Gleichrichter/Spannungsregler sowie die drei (gelben) Kabel die zur Lima gehen sehr heiß wurden also hab ich den Motor schnell wieder aus gemacht!! Die anderen 4 Kabel bzw. 5 Kabel wurden garnicht heiß/warm: zwei vom Bat.+Pol und zwei zur Masse sowie ein sehr viel dünneres Kabel, dass bei einem der Gelben Kabel zwischen geschaltet wird, auf dem weg zwischen Spannungsregler/Gleichrichter und der Lima! Zur "genauen" Temperatur kann ich nichts sagen, jedoch wurde der Gleichrichter/Spannungsregler so heiß, dass man ihn gerade nicht mehr dauerhaft anfassen konnte, die drei gelben Kabel wurden "nur" sehr warm (wenn euch das was hilft)!!

  1. Wie heiß kann so ein Gleichrichter/Spannungsregler werden??
  2. Die 3 Lima-Kabel dürfen sicher nicht so heiß werden, an was kann das gelegen haben?!?
  3. Ich habe für alle Kabel neue Steckeverbindungen verbaut mit einem wesentlich dünnerem Querschnitt, das werde ich wieder ändern, aber liegt hier eventuell das Problem, falls ja, wieso wurden dann die Kabel vom Bat.+Pol und die Masse Kabel nicht warm?
  4. Welche Aufgabe hat das dünne Kabel, das in eines der drei Lima-Kabel führt??
  5. Haben alle drei gelben Kabel die selbe Aufgabe, oder könnte es sein, dass ich da Fehler gemacht habe, als ich die Stecker dran gemacht habe und das Problem daher rührt??

Auf dem Bereich der Fahrzeugelektronik bin ich sehr "unversiert", was würdet ihr mir raten??

Danke schon mal im voraus!!

Gruß Gixxer

...zur Frage

Überhitzuhgsschutz bei der GS 500?

Hi, heute bin ich mit meiner GS 500 in nen Stau, wo es nur langsam weiter ging, da es da etwas enger war hab ich mich nicht getraut zwischen den Autos zu fahren. Es war ziemlich heiß draußen, auf einmal ging die Maschine aus, die Elektrik was total ausgefallen. Hab sie dann flott wieder angeschoben und dann so nach 50m ging der Drehzahlmesser nicht mehr, danach ging die Maschine wieder aus.

Bin dann an den Rand (zum Glück war da noch ein Seitenstreifen) und dann dachte ich das das Moped zu heiß gelaufen ist und dass ich dann einfach abwaten muss.

Naja auf jeden fall, hat nach ner halben Stunde ein Motorradfahrer angehalten und mir zu helfen, hat an den Kabel von der Batterie gewackelt und meinte da wär was locker, als die Schraube dann wieder richtig fest war ging die GS wieder ganz normal an.

Kann das sein, dass das Motorrad einfach ausgeht, wenn da ein Kabel an der Batterie lose geworden ist, oder denkt Ihr, das war wegen der Hitze, dass die GS so ne Art überhitzungsschutz hat, dann einfach nicht mehr angehen will, und nach einer halben Stunde Wartezeit alles wieder geht?

Ich fahre seid 2 Monaten Motorrad und hatte 2 Koffer dabei und Angst gehabt, dass ich damit an nen Spiegel von nem Auto dran komm. Was macht Ihr wenn der Verkehr stockt? Auch mit Koffern durchquetschen, oder den Autos hinterher fahren.

...zur Frage

Wie habt ihr die Kabel am kürzeren Kennzeichenhalter "verstaut"?

Hallo zusammen,

ich habe mir am Wochenende eine neuen Kennzeichenhalter verbaut. Doch nun stellt sich die Frage; Wo verstaue ich die Kabel? Lasse ich einfach hängen?

Der alte Kennzeichenhalter hatte eine Kabelkanal, der neue allerdings nicht.

Wie löße ich das so, dass es auch gut aussieht (davon kann ich nämlich noch nicht sprechen, da die Kabel einfach unter dem Sozius heraushängen)

Vielen Dank für eure Antworten!

Vielleicht hat jemand ein Bild, welches er Hochlanden kann! ;)

...zur Frage

Ab wann wieder fahren?

Moinsen Freunde

Ab wann kann man wieder fahren, bzw. welche Temperaturen (CH) lassen das Fahren zu? (Bin neu im Moped-Business)

Gruss und Dank Euer Armin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?