Kommt aufs Baujahr drauf an, die neueren kannst du mit 4kw oder so fahren bis sie kaputt sind die richtig alten mit 11kw, aber lohnen tut sich das nicht. 

Das problem ist eine EXC mit Straßenzulassung (über 4kw) zu finden und das ist nicht möglich also ist die EXC wohl das falsche Moped für dich und erst recht das Falsche Moped für den A1 Führerschein.

Wenn du unbeding eine 2 Takt willst (warum auch immer) Schau dir mal die Husqvarna Modelle an, bis Bj 12 oder so gibt es die mit 11KW.

...zur Antwort

Ich nutze die Handyapp Cruiser, bin vollstens zufrieden. Man kann die Länge beeinflussen von 100% bis geschätzt 150% und die Kurvigkeit der Strecke. Autobahn, Fähre und Maut vermeiden gibt es auch und Bluetooth würde gehen wenn ich es wollte. Baustellen sind glaube ich auch eingetragen, aber nur für einen Monat, dann kostet es entweder 3,99€ pro Monat, 20€ pro Jahr oder 60€ für immer. Habe es Jetzt seit März und werde nächsten Monat für 60€ das Paket kaufen. Enthalten ist Europa.

Die Sichtbarkeit und Bedienung ist für das Motorrad ausgelegt und ich kann es sogar mit Handschuhen in Meiner Wasserdichten Handyhalterung verwenden. 

Man kann sich in der App das Wetter anzeigen lassen und in 2 klicks die Route zur Nächsten Tankstelle oder Restaurant anzeigen lassen. 

Ich habe jetzt mehrere Apps getestet und hatte ein Noname Navi, aber die Cruiser App hat mich jetzt überzeugt. 

https://cruiser.navigon.com

...zur Antwort

Musst du wissen, ich hab es nie gebraucht und mir ist es egal. Mach bei deiner Duke mal das ABS aus (geht vorne am Tacho) und probier ein paar Vollbremsungen und Hinterradslides aus. Vergess nicht es wieder an zu machen.

27ps sind 27ps, damit kommt man voran, aber man ist nicht der schnellste. 0 auf 100 in 11 Sekunden ist nicht wirklich viel und kann schnell langweilig werden, 130km/h Topspeed sind auch nicht die Welt, da fragt man sich wo die extra 10ps im Vergleich zur Duke hin gehen. 

Fahr sie mal Probe, wenn du damit normal und gesittet fahren willst reicht es, wenn du Touren willst geht es, aber wenn du Adrenalin willst wird es etwas zu lahm sein. 

...zur Antwort

Ist vermutlich nicht das Problem, aber trennt die Kupplung richtig? Wenn sie ein wenig schleift könnte es sein dass der Starter nicht genug kraft hat. Probier mal im Ersten Gang mit gezogener Kupplung ob leichter druck nach vorne kommt.

Peinlicher als den Leerlauf nicht zu finden ist das abwürgen ;D , aber das ist mir gestern erst wieder auf der größten Kreuzung der Stadt passiert und ich stand im 4. Gang mittendrin. 

Viel Glück.

...zur Antwort

Keine Triumph bobber, aber eine Superleggera schon ;D. 

Kommt drauf an, wenn ich mich darin verliebe vielleicht, aber wenn es ein Datum gibt bei dem ich es beim Händler anschauen kann und das nicht mehr als 2-4 Wochen vom Vorbestellungs-Lieferdatum weg ist dann nicht.

...zur Antwort

Es spricht nichts dagegen, außer ein A2 Führerschein oder ein Fahranfänger der mit 24 direkt den A gemacht hat. Das Moped hat 128ps, das darf man nicht auf A2 Drosseln und für einen Fahranfänger ist das praktisch Selbstmord (finde ich, muss aber nicht so sein). Rechne bei dem Preis nochmal mindestens 400€ für eine neue Verkleidung mit ein. 

Für einen Anfänger sind 48ps etwas gutes und bereits ganz schnell, aber es kann dir keiner vorschreiben, also fahr sie mal probe und geh im 2. Gang bis  ganz kurz vor (oder in ;D) den Drehzahlbegrenzer, dann sagt dir dein Magen ob du dafür bereit bist. Versuche bei der Probefahrt nicht zu Sterben, die Besitzer sehen das nicht so gern.

Eine 600er ist kein kleines Motorrad, nur weil es gerade mal etwas über einen halben Liter Hubraum hat. 0-200 in unter 10 Sekunden ist leichter gesagt als getan, da geht das Adrenalin schnell mal mit einem durch.

...zur Antwort

Ich schätze mal du hast noch keinen Führerschein, aber wenn du mal einen hast (oder so mal die Gelegenheit) setz dich mal auf beide arten drauf und schau welche nach 100km mehr Spaß macht. 

Schnelle Kurvenkombinationen sind auf einer Naked etwas leichter und entspannter zu fahren, alles ab 250km ist auf einer Sportler (für mich) Folter. Für Einsteiger ist ein Naked Bike fast so leicht zu fahren wie eine Supermoto. Auf einer Naked kann man super Touren von über 600km fahren.

Eine Sportler ist besser in längeren Kurven und natürlich längerem fahren von 130+. 

Für mich ist eine Naked das Perfekte Mittelding zwischen Touren und Sportlichem fahren, da man auf einer Sportler meistens kaum schneller ist halten sich da die Vorteile für mich eher zurück.

...zur Antwort

Das ist natürlich nicht schön, aber warum nicht? Wenn er es nicht schieben kann kann er es nicht (zu 100%) fahren. Wenn das an der Ampel passiert ist das garnicht so ohne. 

Die Prüfung beginnt beim anfassen des Mopeds (oder anschauen wegen Reifendruck usw.) und ab dem Moment kann man Durch- und umfallen.

Viel Glück für deinen Sohne beim nächsten mal.

...zur Antwort

Mach ihn richtig zu, dann sollte das passen. Wenn du den Originalen Krümmer beim Verkauf/Tüv wieder anbauen willst wär es nicht gut wenn der Schlauch abgeknickt/kaputt ist. 

...zur Antwort

Das ist ganz einfach: 

1. Kauf dir 2 H2´s

2. Flex ein ganz kleines Stück vom rahmen ab und schweiß es danach wieder hin.

3. Geh zum Tüv und lass den Rahmen abnehmen.  (1 der H2´s wird dabei zerstört, deswegen auch 2 ;D) Danach bist du der Hersteller (in den Papieren) 

4. Dreh 3 Zündkerzen raus und mach was anderes in 2 der Löcher (Hier in der Tanke gibt es Fake Zündkerzen mit Schnaps drinnen, die bieten sich da an)

5. Kauf dir nen Leistungsprüfstand

6. Teste die Leistung, aber sei nicht enttäuscht wenn nur 30ps oder so raus kommen, dreh einfach die 2. Zündkerze nur ein wenig rein und probiere aus wann es passt und genau 48ps hat)

7. Geh zum Tüv und lass das Fahrzeug mit Motor abnehmen.

8. Viel Spaß auf deiner neuen UNGEDROSSELTEN Deadlock H2 (Du bist der Hersteller nicht Kawa) 

(9.) Wenn du sie wieder mit 210Ps haben willst drehst du die Zündkerzen einfach wieder rein und Flext das Stück vom Rahmen wieder weg und schweißt es wieder hin, aber pass auf dass du die alten Papiere, Rahmen-schilder usw aufbewahrst, sonst musst du wieder zum Tüv. 

Der Tüv sollte sie auch gedrosselt eintragen, wenn du 2-3 Grenzgänger Sticker Draufpappst, dann weiß er dass sie nie schneller als eine A2 Maschine bewegt wird. 

...zur Antwort

Die Diavel ist ein tolles Motorrad, aber sie hat mehr als 100ps mehr als dein aktuelles Moped, ich will dir nicht vorschreiben was du fahren sollst, aber ich denke man sollte sich langsam Steigern 48-90-125-mehr als 125Ps. Das würde ich für angebracht halten und machen. Wenn du sagst dass du das Kontrollieren kannst, weil immernoch nur der Kopf und nicht das Moped zu schnell fahren kann, dann mach ne Probefahrt, weil der Kurvenspeed der Diavel sollte ein gutes Stück langsamer sein als der der Monster. Das Drehmoment von über 120Nm macht natürlich Spaß und für mich ist eine Vmax 1700 immernoch ein Traum, aber wenn du "flotter" unterwegs sein willst ist die Diavel vielleicht nicht das Mittel der Wahl.

...zur Antwort

Bin zwar Spät, aber es kann vielen Mitlesern helfen.

http://www.mopedmap.net/de/?tab=new#/z9/50.0275381,8.6421204/terrain

Da fahr ich sehr oft Routen, oder finde einfach so schöne Abschnitte die ich mit einplane.

...zur Antwort