Gibt es schon Leute die mit einem Motorrad um die Welt gefahren sind, wenn ja mit was für ein Motorrad?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt schon einige Fahrer die mit Harleys, SuperSportler, Enduro, Reiseenduros oder Nakeds die Welt umrundet haben.

------------------

Ich hab erst letztens einen Kanal gefunden, wo ein Engländer mit seiner Suzuki GSX-R1000 (SuperSportler), (2012-2014) die Welt umrundet hat.

Link: https://www.youtube.com/user/teapotonevids

Er hat sein Abenteuer in über 10 Episoden dokumentiert, falls es dich interessiert ^^.

Er hat auch informative Videos über "Packen für die Weltreise", "Wie eine Weltreise planen und wieviel es ungefähr kostet", usw.

------------------

Am Besten für eine Weltreise ist ein Motorrad mit wenig Elektronik (vorallem in Asien und Südafrika wird es für die Mechaniker schwierig ein Elektronikproblem zu finden, da sie sich da nicht gut auskennen). Empfehlen kann man auch ein Motorrad, wo man überall auf der Welt im Notfall Ersatzteile bekommt (z.B. XT600).

Und Robust sollten die Motorräder sein ^^, mit ner Wettbewerbsenduro würd ich keine Weltreise mit Tausenden km fahren ^^.

Aber grundsätzlich geht es mit allen Motorrädern/Motorradklassen

Mit was für ein Motorrad würdest Du eine Weltreise machen wollen?

Mit keinem.

Gibt es schon Leute die mit einem Motorrad um die welt gefahren sind, wenn ja mit was für ein Motorrad?

ja und nicht nur einen!

Owald Kröher und Freund auf NSU 501 Anfang der 50er: Buchtitel: Das Morgenland ist weit

Schon allein deswegen lesenswert, weil aus heutiger Sicht mit minderwertigem Material in Gegenden rumkutschiert wurde, wo die nächste Markenwerkstatt teilweise etliche hundert Kilometer entfernt war.

Das Buch solltest du mal lesen ;-)

24

Danke! Buch ist schon bestellt.

Bin mir sicher, es kommen demnächst noch ein paar Fragen, wenn ich erst angefangen habe zu lesen.

0

Da gab's Mal vor ein paar Jahren eine schöne Doku wo Ewan McGregor (Schauspieler aus star wars) und so'n andrer eine Weltumrundung mit ihren Mopped gemacht haben. Die sind in England gestartet, durch die ganzen Ostblockstaaten bis hin ans östliche Russland, von wo sie aus die Motorräder verschifft haben, in Amerika dann von West nach Ost gefahren sind. Als Mopped standen den beiden nach längerer überlegung KTM oder BMW im Sinn. Geworden ist es aufgrund des Sponsorings dann jeweils eine BMW GS.

ab wann zählt ein Motorrad als Unfallfahrzeug ?

Hallo Heute an einer Kreuzung musste ich anhalten, die hinter mir war schneller als ich und ist mir hinten drauf gefahren. Verkleidung Verkratzt, Aufkleber kaputt, Bremshebel und Fußbremse kaputt, und das Lenkerentteil ist kaputt, also das ist alles was ich so sehen kann, ob noch mehr kaputt ist weiß ich nicht.

Mir geht es gut, nix passiert.

Bekomme ich das Moped wieder auf den Zustand hergestellt, wie ich den vor Kurzem aus der Werkstatt geholt habe ? denn ich bekam ja vor Kurzen endlich meine Aufkleber gemacht, und alles lackiert, kaum abgeholt, fährt man mir es wieder Kaputt

wie geht es jetzt weiter ?

Polizei war da, der Fall wurde aufgenommen, Sie will es der Versuchung melden, und ich will morgen in die Werkstatt, geht der Rest von selbst ? ich meine muss die Frau sich darum kümmern das es weiter geht ?

Gruß Nicole

...zur Frage

Nutzt jemand Flachsicherungs-Automaten am Motorrad?

Wenn alles ok ist, sollte eine Sicherung ja nicht durchbrennen. Aber bei der Suche nach Kurzschlüssen nach Umbauten vielleicht ganz nützlich, da man meist nicht die passende Sicherung im günstigen 10er Pack eingekauft hat. So bräuchte man einfach nur wieder den Stift eindrücken und weiter ginge es.

Nutzt jemand so etwas, vielleicht sogar als dauerhaften Ersatz für die Schmelzsicherungen?

Und so sieht so etwas aus: https://kuerzer.de/9eAjtcnlH

...zur Frage

Motorrad ohne Gebrauchsspuren in der Phantasie und in der realen Welt mit Gebrauchsspuren

Hallo

Kleine Phantasie von mir:

Wenn Motorräder trotz Gebrauch völlig NEU bleiben würden, dass wäre schön.

Wäre das für euch auch schön???

Aber es ist nun mal so, dass sie Kratzer usw. bekommen mit der Zeit, dass stört mich jetzt aber auch nicht sonderlich, da es normal ist.

Stören euch die Kratzer, Steinschläge usw. auch nicht sonderlich???

Danke glg

...zur Frage

Wie lange habt ichr für eurer führerschein a1 gebraucht?

servus, wollt mal wissen wie lange einer für den führerschein a1 braucht der noch nie auf einem motorrad gesessen hat oder gefahren hat.

...zur Frage

Zuverlässiges Einsteigermotorrad (A2)

Heyho,

Ich brauche dringend eure Hilfe ;-)

Kurz etwas zu mir: Ich bin 19 Jahre alt und besitze nun demnächst den A2 -"Lappen". Ich bin schon seitdem ich 16 bin mit dem A1 Führerschein unterwegs gewesen. Als duales Student habe ich nun endlich mein wirklich eigenes monatliches Einkommen und nun soll ein "großes" Motorrad davon her. Die kleine Maschine ist bereits verkauft und nach alternativen habe ich bereits geschaut. Ich suche nach etwas alltagstauglichem und zuverlässigem um weiterhin Erfahrung zu sammeln und Spaß zu haben.

Die Suzuki Bandit 600 in der Naked Version oder auch als Sporttourer (S) gefällt mir sehr und macht auch einen ziemlich robusten Eindruck.

Für andere Optionen bin ich offen. Bin z.B. eine Supermoto zu A1-Zeiten gefahren.

Preislich sollte es unter 3000€ sein (oder auch ein wenig mehr je nach dem wie es um das Motorrad steht), <65PS und nicht all zu viel Km auf der Uhr haben ;-). Gedrosselt oder ungedrosselt ist mir egal. Darum kann ich mich auch selber kümmern. Unter 98PS wären gut, sonst wird es mit der Versicherung teuer (laut Volksmund)

Danke schon im vorraus ;)

...zur Frage

Sind die Preise auf Messen wirklich niedriger oder ist das eine Farce ?

Ich habe vor ca. einem Jahr meinen Rückenprotektor auf einer Messe gekauft. Erst dachte ich - Wow, Schnäppchen ! Und sieht auch noch gut aus. Tja, leider habe ich erst kürzlich die MOTORRAD gelesen und den "Rückenprotektor-Entlarv-Artikel" gelesen ! Ich habe meinen Protekotr überprüft und festgestellt, dass das Teil ein Billigprodukt ohne irgendeine Normerfüllung aus sonst-wo ist. Super. Daraufhin habe ich Messen für mich abgehakt. Ich glaube, im Grunde sind die Preise dort hochgesetzt und für den Besucher mit einem riesen roten Schild wieder runtergerechnet. Im Inet bekommt man`s günstiger, und vor allem gute Ware mit Rückgaberecht ! Was meint ihr ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?