Anhänger Motorradtransport, Nummernschild, Zulassung, TÜV.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da es sich um einen Anhänger handelt,brauchst Du für diesen ein eigenes Nummernschild,eine Versicherung,und eine TÜV-Zulassung

Quelle: http://www.pkw-anhaenger.com/versicherung.php

für Kfz-Anhänger ist eine Haftpflichtversicherung vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Teil- und Vollkaskoversicherungen sind genauso wie bei Autos freiwillige Versicherungen. Jeder Autoversicherer bietet auch Anhängerversicherungen an. Die Tarife für die Haftpflicht liegen liegen zwischen etwa 20 Euro und 70 Euro, für Haftpflicht inklusive Vollkasko zwischen etwa 200 und 500 Euro.

Steuerlast richtet sich nach zuläss. Gesamtgewicht, je 200 kg = 14,72€, d.h. z.GG 401 kg =3x 14,72 = 44,16 €.

Wenn Du den KFZ-Brief und eine Versicherungsnummer vorher besorgt hast kannst du den Anhänger zulassen und mit den Kennzeichen zum Händler gehen und sofort mitnehmen. Ansonsten geht es nur mit Kurzkennzeichen die Du bei der Zulassungsstelle besorgen kannst,incl.Versicherung für einen PKW ca 50.- für 1 Woche so ist es bei uns.Frag einfach bei der Zulassungsstelle im Ort nach oder auf der Homepage der Zulassungsstelle und du erhältst detailiert Auskunft. Viel Erfolg und viel spaß mit dem Anhänger.

VG Kerstin

Der Anhänger zählt als " eigenes Fahrzeug " hört sich zwar blöd an ,ist aber so.Dafür brauchst Du eine Zulassung und auch eine Versicherung.Die Zulassung und auch Versicherung kann Dir auch normaler Weise gleich der Händler besorgen wo Du den Hänger kaufen mochtest.Aber wie schon beschrieben kannst Du dir auch eine Kurzzulassung besorgen und Versicherung brauchst Du da aber auch wieder.Und mit der Schweiz ist es soweit ich weiß,geht es noch mit der Vignette für Pkw.Ich mache mich aber noch mal schlau,weil Du ja unter 7,5 to bleibst und da müsste die Pkw-Vignette reichen.Bei so kleinen Fahrzeugen kenne ich mich nicht ganz sicher aus,aber ich gebe noch mal Bescheid.VG Frank

So ich habe mich gleich mal schlau gemacht und habe mit der Vignette falsch gelegen.Für den Anhänger bis einschließlichen 3,5 to braucht man eine Vignette nachzulesen unter : www.tolltricks.com. VG Frank

0

Wie teuer ist ein günstiges Angebot für das Leihen eines Hängers über das Wochenende?

Ich muss mir einen kleinen Hänger zum Motorradtransport für eine Wochenende leihen und habe ich den ersten Blick echt unterschiedliche Tarife gefunden. Welches Angebot wäre ungefähr fair und günstig, wonach sollte ich suchen?

...zur Frage

Motorrad auf dem Anhänger

Mir ist einmal ein Moped auf dem Anhänger umgekippt. Habt Ihr auch Erfahrungen? Und warum ist es gekippt?

...zur Frage

Motorradtransport mit Anhänger

Halli Hallo, ich habe mich entschieden, eine KLX 250 von 2010 mit ~3500km zu kaufen. Leider steht das Fahrzeug über 200km von mir entfernt. Am liebsten würde ich es mit Hänger abholen, da ich den kleinen Motor nicht auf der Autobahn quälen möchte. Der Hänger würde mich 20€ am Tag kosten hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 750 kg und eine Nutzlast von 600 kg. Wenn ich das also richtig verstehe, wiegt der Hänger an die 150kg. Ich habe allerdings nur den "normalen" Führerschein der Klasse B. Das Zugfahrzeug sollte eine C-Klasse sein mit einem Gewicht von 1610kg. Darf ich den Hänger mit dem beladenen Motorrad (140kg) fahren, oder nicht? Des weiteren würde ich gerne wissen, wie ich die KLX richtig auf dem Hänger befestige und ob es bei der KLX250 von 2010 überhaupt möglich ist, den Lenker per Lenkersperre zu stabilisieren. Was ist beim Beladen, und bei der Fahrt, zu beachten? Ein Großzeil der Strecke ist sowieso Autobahn! Ich hoffe ihr könnt mir helfen, das habt ihr bisher auch immer ;-)

Gruß, tomasson05

...zur Frage

Renault Rapid für Motorradtransport?

Hi, hat von euch zufällig schon mal jemand ein Motorrad in einem Renault Rapid (die alte eckige Ausführung) transportiert? Ging das ohne Probleme oder musste etwas abgebaut werden? Danke!

...zur Frage

Gibt es eine vorgeschriebene Mindestbreite von Kennzeichen?

Mir wollte die "nette" Dame von der Zulassung erzählen ein Motorrad-Nummernschild müsse mindestens 25cm breit (Saisonkenzeichen 26cm) sein. Stimmt das?

...zur Frage

Frage wegen Versicherung.. auf wen zulassen?

Nun habe ich dieses Jahr in meinem hohen Alter den A und B Schein gemacht und bald soll ein Motorrad her. Ich selbst war war noch nie Versicherungsnehmer und soweit ich das verstanden habe würde ich bei 125% anfangen. Da aber mein Lebensgefährte, auf den auch unser Auto versichert ist bei 30 oder 35% liegt wäre es möglich, das Motorrad auf ihn zu versichern obwohl er keinen Motorradführerschein hat? Und kann es dann irgendwo versichert sein oder die selbse Versicherung wie beim Auto? Kenne mich wirklich kein bisschen damit aus und mein Freund ist genervt von mir :( Will mir am Montag ein Motorrad anschauen und habe keine Ahnung was ich tun muss wenn ich es nehme. Zulassung, versicherung, Nummernschild usw... Kenne da leider niemanden der mir helfen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?