Yamaha yzf r125 re06 will nicht anspringen?

2 Antworten

Was würde denn "repariert" ?

Wäre interessant zu wissen.

Wenn alles demontiert wurde, überprüfe alle Steckverbindungen erneut auf richtigen Sitz.

Sofern Motor dreht und Sprit erhält, wäre das nächste zu prüfen ob ein Zündfunke da ist.

Tippe aber mal darauf, dass dir ein Fehler bei der Montage/Anschliessen unterlaufen ist.

Zylinder und Kolben getauscht. Alle steckverbindungen sind definitiv richtig dran. Zündfunke ist auch da. Meine vermutung wäre das es vlt an dem elektro sensor an der drosselklappe ist..

0

Servus Finn

Meister, die Arbeit ist fretig. Darf ich´s gleich reparieren?

Sind die vier Takte auch da wo sie hingehören, sprich ist die Nockenwelle und die Nockenwellen Kette, in der richtigen Position? Was macht der Zündzeitpunkt Geber, richtig positioniert? CDI richtig angeschlossen? Notaus, Kupplungshebel Leergang und Seitenständerschalter in Ordnung? Zündfunken vorhanden?

Kannst Du alles mit reinem Gewissen mit ja beantworten, müste der Motor laufen.

Grüßle

Was möchtest Du wissen?