Yamaha yzf r125 Getriebeschaden?

1 Antwort

Hast Du der Kette den erforderlichen Durchhang gelassen ? Hast Du den Motor mit Getriebe ohne Kette probiert ? Wenn Du die Kette am Kettenritzel abgehängt hast, kannst Du an der Welle des Kettenritzels mal probieren, ob das wackelt ?

Hast Du die drei Sachen mal überprüft, gebe wieder Bescheid.

1

Danke für die Info! Habe das Moped dann doch in die Werkstatt, da wo ich es gekauft habe weil ich nichtmehr weiter wusste. Habe es heute wieder abgeholt und mir wurde eine Rechnung von 127€ dahin gelegt. Doch ich frage mich jetzt warum.. so wie sie behauptet haben waren die 2 hinteren Radlager kaputt, doch das glaube ich nicht. Zudem wurde noch behauptet das die kettenspanner schraube ganz vorne reingedreht war und deswegen soll das Rad die Radlager zusammengedrückt haben. Finde es unverschämt sowas zu behaupten. Ich kenne mich auch ein bisschen mit Mopeds aus und finde das ist ne Lügengeschichte und Geldmacherei. War es jetzt wirklich so oder täusche ich mich!?

0
36
@Arrow1503

im Nachhinein schwer zu sagen. Wenn Du die kaputten Teile im Nachhinein sehen willst, sind sie garantiert unauffindbar.

0

Yamaha yzf r125 säuft bei Regen ab?!

Hallo liebe Community, seit zwei Tagen bin ich im Besitz von einer neuen Yamaha yzf r125 2012. Hatte bisher keine Probleme damit. Heute war ich kurz nach einem ziemlich starken Regen bei meiner Yamaha draußen, habe sie angelassen. Motor stand im Leergang, alles hat gepasst. Nach ca. einer Minute ist plötzlich der Motor ausgegangen, bzw. ab-gesoffen.

P.s. Habe meine Yamaha mit einer Regen-Abdeckung abgedeckt, dass sie vor Wind und Wetter geschützt ist.

Gibt es irgendeinen Grund, dass sie ab-gesoffen ist? Liegt das am Regen oder am Motor, weil dieser zu kalt war?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Yamaha YZF R125 Motorrasseln

Fahre ne Yamaha YZF R125 mit jetzt ca. 18000 km Bei 17000 km hat es angefangen im motor zu RASSEN und es wurde vomn km zu km immer lauter ich habe sie zwar schon in eine werkstadt gebracht , aber es wurde nix gefunden. PS:Um so höher die drehzahl um so lauter das rasseln ich traue aber der werkstadt dar sie meist mit rollern zu tun haben hoffe einer von euch kan mir helfen hört sich netmer schön an, das rasseln is schon fast lauter als meine 125er selbst

Gruß Fabian^^

...zur Frage

Hört sich meine WR 125 R normal an, und habe ich nur nen Gespenst im Ohr?

(Vorab Video vom Motor anbei) Ich habe seit längerem das Gefühl das meine Wr 125 R "klackert, nagelt" . War aber zwischen durch bei der Inspektion, und die haben nix gesagt :/ Maybe achten die da net drauf xD Kann ja auch sein das ich nach der Winter Pause Hellhörig geworden bin. Aber manchmal habe ich das Gefühl nagelt es lauter als sonst, maybe besser warm fahren, wobei ich meistens die ersten 5 min nur mit kaum Gas durch die dreißiger Zone tucker. Wäre nett wenn ihr mal sagt ob sich das einfach so anhört oder mir den Anstoß zum Werkstatt besuch (den ich mir nicht leisten kann btw.) gebt. Video: https://youtu.be/gzwuXTQk-8Y

...zur Frage

Yamaha yzf r125 Baujahr 2007?

Habe eine gebrauchte yzf r125 mit Erstzulassung 2011 gefunden. Nur steht im Fahrzeugschein (Nr.6) die Maschine sei Baujahr 2007. Aber sie kam doch erst 2008 auf den Markt ? Ist das normal? Ist sie wirklich schon so alt ? Kann ich sie ohne Bedenken kaufen, nicht das ich sie dann nicht mehr verkauft bekomme...? Danke im voraus.

...zur Frage

Getriebeschaden?

Moin zusammen,

als ich gestern vom 3. in den 2. Gang schalten wollte, gab es ein relativ lautes "knattern", und ich hatte auf einmal gar keinen Gang mehr drin, und bekomme auch keinen mehr rein. Ich kann zwar mit gezogener Kupplung ganz normal durch die Gänge schalten, allerdings werden diese vom Motor nicht mehr "angenommen", sprich ich bin praktisch dauerhaft im neutralen Gang, obwohl die Gänge eingelegt sind.
Dass ich damit in die Werkstatt muss ist mir klar, würde mich aber dennoch freuen wenn sich hier jemand meldet der Vermutungen hat, mit was ich rechnen muss.
Es ist eine Yamaha FZ6 BJ 2005 mit ca. 40.000km runter, Öl war neu und ausreichend.
Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was haltet ihr von Kettenoilern? Arbeitserleichterung oder teure Spielerei?

Immer wieder treffe ich auf Motorradfahrer, die mir von ihren Kettenoilern vorschwärmen. Angeblich würden sie das Leben der Kette deutlich verlängern und ersparen das lästige Fetten und Säubern. Es gibt verschiedene Systeme, die auch stark im Preis variieren. Der Oiler mit Display (CLS) liegt bei knapp 300€, ein einfacher mechanischer (Cobra Nemo 2) bei 99€.

Bis jetzt habe ich immer das Kettenspray von Dr. Wack, S100, benutzt und war bis auf de versaute Felge ganz zufrieden. Da ich nun schon wieder am Überlegen bin, habe ich mir mal eine Pro- und Contraliste gemacht.

Pro:

  • längere Lebensdauer

  • saubere Felge

  • weniger Zeit für die Pflege

Contra:

  • Preis (für den Preis des CLS-Oilers kann ich auch nen neuen Kettensatz kaufen)

  • Kette wird beim Pflegen geprüft

  • die Seiten der Kette werden nicht betropft, können rosten

So, jetzt seid ihr dran. Was spricht eurer Ansicht nach für oder gegen Kettenoiler?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?