Yamaha XT 600, Licht Hinten und Standlicht funktionieren nicht durchgehend.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich das richtig weiß, dann gab es ab und an Probleme mit den Zündschaltern, die haben 2 Kreise, die einmal das Licht, und einmal den Zündstrom, bzw alle Motorfuntionen beinhalten. Es ist durchaus möglich, das der Polkontakt im Zündschloß der die Lichanlage zuschaltet einen Wackler hat. Teste einfach mal, was passiert, wenn das Licht ausgefallen ist, und du am Zündschlüssel ein klein wenig wackelst. Sollte das nicht zum Erfolg führen, dann folge der Klasse Prüffolge von Nachbrenner :-)

Vielen Dank an alle! Vielen Dank an Turboklaus, das Problem lag tatsächlich am Zündschloss. Habe es fixiert und nun funktioniert wieder alles tip top. Super!!

0
@oola22

Hehe, manchmal ist es nur ne Kleinigkeit, die einem das Leben schwer macht :-)

0

Hallo oola22

Fang doch mal von hinten an 1. Birne

  1. Fassung (Kontaktfeder nachspannen, Masseverbindung)

  2. Kabelstecker (kann korrodiert sein, oder nicht richtig gesteckt)

  3. Sicherung (dito Punkt 3)

  4. Lichtschalter (dito Punkt 3)

  5. Zündschloss

  6. Akku

  7. Masseverbindungen

Voltmeter und Prüflampe ok?

Wenn Du logisch vorgehst, findest Du auch den Fehler

Gruß Nachbrenner

Das richt nach einen Massefehler,mache mal die Kontakte sauber und überptüfe die Steckverbindungen.

Honda CBF 600 Scheinwerfer Höhe einstellen?

Hallo zusammen,

habe eine Honda CBF 600 BJ 2006 in der Naked Version (also mit Rundscheinwerfer 1x 55W H4 Leuchtmittel).

Habe vor einiger Zeit ein neues Leuchtmittel eingebaut, Osram Nightbreaker. Das Ding hat ein helles, weißes Licht, alles schön und gut, allerdings habe ich ein Problem:

In der Standard-Einstellung (Abblendlicht) ist die Leuchtweite genau richtig eingestellt, sodass man auch nachts mind. 50 Meter weit sehen kann. Schaltet man auf der Landstraße allerdings auf Fernlicht um, ist dieses zwar hell, aber viel zu hoch eingestellt, sodass es richtig nach oben in die Baumkronen hineinleuchtet und die Straße gar nicht richtig beleuchtet wird. Dieses Problem liegt nicht an Nightbreaker selbst, war davor mit dem Original Leuchtmittel auch schon vorhanden.

Meine Frage: Kann man da etwas ändern? Da ich nur ein Leuchtmittel habe, dürfte es schwierig sein, das zu ändern, ohne das Abblendlicht zu beeinflussen. Hat noch jemand diese Problematik? Die Einstellung für die Lichthupe betätigt beide Glühwendeln gleichzeitig für Abblendlicht und Fernlicht. Sehr hell das ganze. Diese Einstellung benutze ich manchmal nachts um unübersichtliche Kurven beim Durchfahren auszuleuchten, weil Abblendlicht nicht weit genug geht und Fernlicht nicht direkt vor dem Motorrad ausleuchtet. Ist es schädlich diese Einstellung mehrere Sekunden zu benutzen? Schließlich steigt die Belastung für Sicherung / Kabel etc. auf das doppelte, also 110 Watt... Vielen Dank für Antworten.

Mfg CBFMan

...zur Frage

Sicherung für Licht und Blinker raus?

Hi Leute! Ich habe eine kurze Frage bezüglich einer Antwort, die ich hier bekommen habe: Wenn man die Sicherung für Licht und Blinker zieht (für einen Rennstreckentermin), läuft dann das Motorrad trotzdem normal weiter oder startet die Maschine dann nicht und hinterlässt etwas im Fehlerspeicher? Es geht um eine Kawa ER6N… Merci!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?