yamaha xs 750 dohc

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz sicher ein XS-Problem und kann überall als solches nachgelesen werden. Schaltwalze und nichts anderes. Um eine neue Walze einzubauen muss der Motor geteilt werden. 36 Euronen für den Dichtungssatz+Walze ist Mindestsatz. Ich glaube aber, dass es keine neuen Walzen mehr zu kaufen gibt. Schweißen geht auch, habe ich schon gemacht. Gusselektrode, einen Punkt gesetzt und dann mit einem Multidremel feinmodellieren.

Siehe mein Avatar :-))

Spitzen Antwort.

0

Nach der Antwort von Harleyhasser: Vielleicht findest du im Fachforum jemanden, der das kann, in der Nähe lebt und das für dich bezahlbar macht.

2. Gang springt raus Kosten?

Bei meiner YZF 600r springt der 2. raus.Will es so schnell wie möglich reparieren lassen da es nervt und teurer werden kann. Weiss jmd wie viel es kosten kann oder darf ??Eine Werkstatt meinte so 700 was ich viel zu viel finde da ja so 400 - 500 angemessen sind.

...zur Frage

Wr 125 Tacho dreht durch?

Hallo alle zusammen,

ich haber mir vor ca 1 Monat eine gebrauchte wr 125x geholt. In letzter Zeit funktioniert mein Tacho nicht richtig. Ich fahre ganz normal und auf einmal springen die km/h hin und her(von 50 auf 199 oder 143 oder 15) Ich hab echt kein Plan was ich noch machen soll. Hab schon geschaut ob die Stecker vom Sensor evtl kaputt/dreckig sind aber es war alles ok. Mein Notaus Schalter geht übrigens auch nicht. Hab den Schalter mal aufgemacht und alle Kontakte sind ok. Also wird’s da wohl am kabelbaum oder so liegen. Hab auch festgestellt dass ich während der Fahrt mein Tacho mit dem notaus Schalter ausschalten kann. Ich hoffe ihr habt ein bisschen mehr Ahnug als ich und könnt mir helfen :)

...zur Frage

Sitzbank selbst neu beziehen - schwierig ?

Mein alte XS 1100 benötigt eine Renovierung der Sitzbank. So langsam sieht man ihr das Alter doch an. Die Sitzbank-Polsterung ist noch ok, aber der Bezug ist hin.
Nun meine Frage:
Wer hat Erfahrung mit Sitzbank selbst beziehen. Ist das schwierig?
Auf was muss man achten?
Tipps?

...zur Frage

Meine V Max geht nach Lenkerumbau beim Bremsen mit Vorderradbremse einfach aus . Springt aber gleich wieder an wer kann helfen ?

...zur Frage

2.Gang springt raus,muss aber zum Tüv

Hi,hab das bekante Problem mit dem 2.Gang.Wie ist das wenn ich so zum Tüv komme?Ist das ein erheblicher Mängel oder nicht.Muss ich die Kawa erst Reparieren lassen?Wäre schön wenn mir jemand Helfen könnte.LG Markus

...zur Frage

Roller (Yamaha Aerox) springt nicht an. Was tun?

WAS könnte ich vergessen haben / WAS könnte ich Falsch gemacht haben / Bzw WAS würdet ihr mir raten? 

Servus erstmal,

Folgendes Problem: habe eine Yamaha Aerox (Bj 2001) die eine Kolbenfresser hatte und was weiß ich noch komplett auseinander gebaut, und verändert/erneuert/eingebaut 

- Rms 50ccm Zylinder Blue Line

- Kupplung und Vario spielen glaube ich keine Rolle

- 17,5mm PHBN Tuning Vergaser ( standard 95 HD )

- Ori Luftfilter mit Malossi Luftfiltereinsatz

.... schon im Roller verbaut waren ^Stage 6 pro replica^, ^CDI Motoforce Racing^ und ne ^Zündkerze NGK BR7HS^. Nach gefühlten 100 Stunden abwechselndem Kicken ohne Zündung und ziehen am Unterdruckschlauch und dann kicken mit Zündung, ging der Roller irgendwann so an , dass er an blieb und man minimal Gas geben konnte...mehr war aber nicht rauszuholen..sobald man mehr oder gar vollgas gegen hat, ist der Roller sofort aus gegangen..

Das hieß für mich, entweder zu wenig Sprit, bzw zu unausgeglichenes Verhältnis zwischen Luft und Benzin...und/oder zu wenig Funken 

Thema Funke: Umgetauscht wurden ^CDI^, ^Zündgeber^und Zündkerze auf ^NGK BR8HS^...muss mich zwingen den Finger an die Zündkerze zu halten, mit anderen Worten Funke ist meines Erachtens sehr Gut.

Thema Sprit: Neuer ^20 mm ASS^ und ^Membranblock^... von ^95 HD^ auf ^102 HD^.

Stand der Dinge: Roller Springt nicht (mehr) an. Habe zwar noch lange nicht so lange getreten/versucht wie davor, aber ist es Normal , dass man so lange treten muss, bis er angeht???? will mich da nicht mehr abquälen, wenns was technisches ist, das ich lösen muss.

WAS könnte ich vergessen haben / WAS könnte ich Falsch gemacht haben / Bzw WAS würdet ihr mir raten? 

Randinformationen: am Unterdruckschlauch gesogen, kommt Benzin aus dem Benzinschlauch,,,Schwimmerkammer voll mit Benzin,,,Zündkerze gaaanz leicht feucht wenn ich sie raushole ;) mit Benzin denke ich, riecht zumindest so....Zündkerze raus, Daumen Dran gehalten und gekickt, scheint mir genug Druck vorhanden zu sein, Habe nichts zum Messen..Kolben auch richtig rum drinne für Die die es interessiert.

Vielen Dank für jede Hilfe im Voraus..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?