Würdet ihr auch eine Ducati kaufen ohne Desmodromik?

3 Antworten

Ja, wenn es sonst keine anderen Ducatis mehr gibt, NEIN, wenn ich die Wahl zwischen Desmo und anderer Steuerung hätte! Die Desmotromik ist nicht nur Tradition oder Markenzeichen bei Ducati, sondern ermöglicht auch extreme Steuerzeiten, was vor allem bei den 2 Ventilern mit grossen Ventilen Vorteile bringt und der Zylinderkopf bleibt rel. klein. Ein 4 Ventiler ist da schon etwas aufwendiger, aber wer schon mal bei einem 4 Ventiler Tassenstössel Motor beim Ventile einstellen dabei war oder selbst gemacht hat......, das ist auch nicht mit ein paar Handgriffen vorbei und man braucht auch Spezialwerkzeug und Einstellplättchen. Gruß, Chris

Klar würde ich die kaufen...wenn ich das Geld hätte,habe ich aber nicht.

Nur wenn es keine Duc's mehr mit Desmo gäbe. Aber der ruhige Lauf, die Durchzugsstärke aufgrund der kurzen Ventilüberschneidungsphasen und die Leistung aufgrund der trotzdem hohen Füllung wären so nicht mehr ganz gegeben. Nebenbei: Meine 748 von '98 braucht bei optimaler Einstellung der Einspritzung/Elektronik 4,5 Liter auf 100km bei ruhiger Fahrweise und bei unerlaubter Stressfahrweise unter 6 Liter. Ohne Desmo wohl sehr fraglich zu realisieren...

Was möchtest Du wissen?