Wozu braucht man einen Rückstrahler?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aber das Lamperl vom Rücklicht ist dir noch nie durchgebrannt?

Und wenn doch, hast du es ganz sicher gleich ersetzt und bist nicht wochenlang ohne funktionierendem Rücklicht gefahren?

Und wenn dein Moped irgendwo im Dunkeln abgestellt ist, stellst du dann eine Laterne o.Ä. hin, damit keiner dein Moped übersieht und reinfährt?

Wenn Du alle Fragen mit "Ja" beantworten kannst, dann darfst Du gerne deinen Rückstrahler abmontieren.

Allen anderen würde ich aber empfehlen, ihn doch draufzulassen!!

Ich fahre zwar kaum im Dunkeln, aber deine Argumente leuchten mir ein. Werde ihn wohl dranlassen.

0

Mir ist im Dunkeln mal die komplette Beleuchtung ausgefallen. Ich war heilfroh noch was strahlendes am Mopped zu haben:D WEnn man mit gemütlichen 120 vor sich hin zuckelt und es auf einmal zappenduster ist, dann guckste erstma wie ne Kuh, wenns donnert;) Alles hat einen Sinn, auch wenn der manchmal noch so klein sein mag...mindestens aber die StVzO sagt, dass das einen Sinn haben muss:D

Was möchtest Du wissen?