Woher kommt die Bezeichnung "Ypse" ?

2 Antworten

Hi AlBundy561,

für mich stammt der Begriff 'Ypse' aus der Bikervergangenheit, als Männer noch etwas "grobklotziger" drauf waren als heute, grins. Ypse klingt wie Tippse, wie Klapse oder Piefke. Niemand verbindet gross was Nettes damit. Ist halt ein Begriff wie Wegwerfgummi..."nimms in den Mund oder spuck es aus!" So etwa. Zufällig fahre ich 2 'Japse', ne XT600 Bj.1991 und ne VT 500 C mit Baujahr 1985. Ich käme im Traum nicht auf die Idee, eine Honda oder ne Yamaha mit komischen Begriffen zu bezeichnen! Warum nicht? Ich liebe Motorräder, seit ich denken kann, ganz einfach. Meine beiden Bikes sind zuverlässiger als alles, was ich kenne...oft sogar viel zuverlässiger als manche Menschen, die ich schon kennenlernte im Leben.

Auf meine Motorräder lass ich nix kommen...und achte genauso die Bikes sämtlicher Kollegen der motorradfahrenden Zunft...(samt manchem Biker ;-) ...- als wären es meine eigenen!! Ich gebe nem Bike keinen Namen....sind meine Pferde, allenfalls ;-) LG Jayjay

Soll wahrscheinlich eine Wortkombination aus Yamaha und Japse sein, wobei "Japse" eigentlich "Japs" heisst, in auf deutsch synchronisierten amerikanischen Kriegsfilmen hiess es dann immer "Japse".

Moin Uli, wir haben gut lachen denn wir fahren ja Hoooondaaaaa s.

http://www.youtube.com/watch?v=56ZUBVTrdro :-)

Beste Grüße T.J.

4
@Endurist

Tach Jungs, wie gehts euch beiden Hondafahrern, Herr Endurist und Herr fritzdacat? Feiert ihr die Freiheit (vom Gaben- und vom Esstisch weg ;-), mit euren hübschen Bikes unterwegs bisschen "die Sau" rauszulassen?? Es ist euch zuzutrauen..gg.

Als Honda- und Yamahafahrer habe ich ebenfalls gut lachen: wenn wer auf die einen schimpft, dann wechsle ich flugs das Metier und besteige die andere...es sieht ja keiner ;-P Fröhliche Bikergrüsse aus Stuttgart...JJ

2
@Jayjay12

Hi Jan, die Frage kann ich gerne beantworten. Gestern habe ich noch eine 120 Km Runde durch das Bergische Land/NRW mit der Honda gedreht. Die Suzuki DR muss dann warten. Heute sind Renate und ich beim Paul in Berlin. Hajo bereitet die Gans im Ofen vor und noch drei weitere FreundInnen warten mit uns bei Bier und Schnaps dass es endlich was auf die Gabel gibt. ;-)

Fröhliche Grüße an alle

T.J.

2

Suche hinteren Vergaser für meine Suzuki VS 1400 Intruder?

Hallo zusammen!

Schon etwas länger lese ich viele der hier gestellten und meist schnell und super beantworteten Fragen. Jetzt habe ich selbst eine und hoffe, dass mir die Intruder-Spezialisten hier weiterhelfen können.

Der Kontext:

Ich brauche, wie oben schon steht, einen neuen Vergaser für meine 1400er Trude. Der aktuelle (hintere) patscht und knallt und ist wohl völlig verdreckt, nachdem das Schätzchen beim Vorbesitzer viel zu lange viel zu vernachlässigt (Fahrerei wie Wartung...) rumstand. Ist sound-technisch zwar sehr charakteristisch, sie läuft auch ok bis gut in dem Zustand, scheint aber auf Dauer Zündkerzen zu fressen, zumindest hab ich die Kerze in genau diesem hinteren Zylinder jetzt sehr schnell ersetzen dürfen. Laut dem Schrauber meines Vertrauens, der das gute Stück schon betreut und reingeguckt hat, sind die verbauten Vergaser verplombt, was wohl damit zu tun haben könnte, dass meine Trude ein US-Import ist; seit ihrer EZ1996 ist sie aber immer in Deutschland gefahren worden. Er sagt, er könne versuchen die Vergaser auf zu bohren und ein Gewinde rein zu fräsen, das könne aber schnell schief gehen. Eine Reinigung der Vergaser ist damit wohl vom Tisch... Und deswegen -- suche ich (einen) neue(n) Vergaser. Primär den hinteren, von mir aus aber auch gerne direkt beide.

Jetzt endlich die Frage:

Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich die Vergaser her bekomme? Bis jetzt habe ich höchstens Vergaser für den vorderen Zylinder gefunden, der hintere scheint nicht gehandelt zu werden...?!?

Anschlussfrage: Ich hab zufällig in ein Werkstatthandbuch einer VS800er Intruder geguckt, da stand die gleiche Bezeichnung für den Vergaser drin (Mikuni BS36SS hinten; Mikuni BDS36SS vorne) -- und bei der Suche nach "800 Intruder Vergaser hinten" bekam ich sofort brauchbare Ergebnisse. --> Wäre dieser Vergaser also auch für meine 1400er geeignet, wenn's doch anscheinend der gleiche Vergaser ist?

Vorab schon mal vielen, vielen Dank und beste Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?