Woher kommt das Klackern im Motor im Leerlauf?

0 Antworten

Seit kurzer Zeit stimmt glaub ich etwas mit meinem Helm nicht. Irgenwann wenn ich "Schneller" Fahre so 50+ kommt ab und zu ein paar mal ein komisches klackern?

...zur Frage

Cbr 125 rasselt/klackert, normal?

Hallo, vor ein paar Wochen habe ich eine Honda CBR 125r jc50 Baujahr 2015 mit 7400km gekauft. Alle Inspektionen wurden in einer Vertragswerkstatt gemacht.

Da sie noch kein Kennzeichen und ich kein Führerschein habe, bin ich noch nicht wirklich mit dem Moped gefahren. Heute ist mir irgendwie aufgefallen, dass sie klackert bin mir aber nicht sicher ob das nicht normal ist. Ich wollte jetzt gar nicht versuchen das klackern zu beschreiben, deswegen habe ich mal eine Aufnahme hochgeladen: http://www.mediafire.com/file/gtwnzyn46g65vwe/komisches+rasseln.m4a

Wie gesagt, weil ich noch nicht fahren darf, ist es schwer sie in eine Werkstatt zu bringen.

Was meint ihr? Ist da gar kein rasseln oder ist das einfach normal? Nach ein bisschen Googeln komme ich immer wieder auf Steuerkette(Spanner) oder Ventilspiel. Da ich Handwerklich nicht begabt bin, würde ich wahrscheinlich mehr kaputt als heile machen.

...zur Frage

Kupplungsspiel?!

Liebe Leute,

ich brauche eure Hilfe.

Meine Rieju MRT 50 lässt sich bei eingelegtem Leerlauf problemlos schieben. Wäre auch krass behindert, wenn nicht... Wenn der Motor an ist und ich in den ersten Gang schalte und die Kupplung gezogen lasse, ebenfalls. Ist der Motor jedoch ausgeschaltet, spüre ich bei der gleichen Prozedur einen ganz ordentlichen Widerstand.

Ich habe bereits an der Stellschraube für das Kupplungsspiel der Kupplung mehr Raum zu geben, aber selbst wenn ich diese soweit aufdrehe, dass man beim Fahren nicht mehr gescheit schalten kann, klingt das Symptom nicht ab.

Was tun? Was ist das Problem?

Vielen Dank für eure Antworten!

Beste Grüße!

...zur Frage

Suzuki DRZ Klackern und Stottern nach Kolbenwechsel?

Hallo, ich habe bei meiner DRZ 400SM den Kolben gewechselt, da ich deutlich weniger Kompression hatte und der Ölverbrauch immer stärker wurde.

Nach dem ersten Starten viel mir aber nun auf, dass ein deutliches Klackern aus dem Zylinderkopfbereich zu hören ist. Man hört es über den gesamten Drehzahlbereich, wobei es bei steigender Drehzahl lauter und schneller wird und synchron mit dem Auspuff ist. Außerdem hat sie weniger Leistung und stottert beim beschleunigen.

Falsches Ventilspiel oder verkehrte Steuerzeiten schließe ich aus, wurde nun drei Mal in Folge getestet wurde. Ich habe neue Zylinderfußdichtungen verwendet, es waren drei aneinandere genietete. Ich habe mir keine weiteren Gedanken darüber gemacht und nun habe ich bemerkt, dass nur eine vorher verbaut war. Dass ich jetzt wahrscheinlich noch weniger Kompression wie vorher habe, leuchtet mir ein, mir stellt sich nur noch die Frage ob das Klackern/Stottern auch daher rührt und wenn nicht, woher es dann kommen könnte? Vorher lief der Motor 1a und machte keine sonderlichen Geräusche. Ich bedanke mich im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?