Wofür ist der "Bügel" am Hinterrad mancher BMW-Motorräder?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Bügel war "damals" (also 93, als die 11er GS neu raus kam (ab 94 im Handel)) eine Notwendigkeit, wenn man die - spez. bei Enduros - elendlich langen und hässlichen Spritzschutzverlängerungen umgehen wollte.

Damals wurden Motoräder nach nationalem Recht zugelassen. Dabei war vorgegeben, aus welchem Blickwinkel eine Abdeckung des Hinterrades gewährleistet sein musste. BMW erfüllte diese Auflage sehr pfiffig.

Heute sind Motorräder nach EU-Recht zugelassen und deshalb ist der Wurmfortsatz rechtlich nicht nötig. Als Spritzschutz kann man ihn natürlich weiter einsetzen.

D.h. übrigens nicht, das man an seiner alten Maschine den Piddel ohne Eintragungsänderung einfach abschrauben darf (das nur am Rande...).

Es gibt eine Bestimmung, wie hoch das untere Ende des hinteren Kotflügels maximal über der Hinterradachse enden darf. Da diese Bestimmung bei diesen Typen nicht eingehalten werden konnte, dient dieser Bügel quasi als Verlängerung des Kotflügels um dem Gesetz Genüge zu tun. Die Erklärung von kobaia ist korrekt.

Komische Streifen am Hinterrad, die immer schlimmer werden, fehltproduktion ?

Hallo vor Kurzem hatte ich einen Platten und so Rillen auf dem Reifen, ich musste mir natürlich einen neuen Reifen kaufen, aber dieser sieht ja auch fast so aus wie der eine der platt ging.

ich meine man sieht jetzt das die Streifen noch oben auf sind, aber mit der Zeit werden diese Streifen dann schlimmer so das die sich zu Rillen entwickeln, woran liegt das ?

Mein Händler hatte bei dem kaputten reifen gesagt "da bist du wohl über so ein Gitter was die Bauer mit dem Traktor ziehen gefahren, oder du bist über was gefahren und die reifen sind durchgedreht" nur merkwürdig ist ja das diese Streifen gleichmäßig sind und rund um gehen, und jetzt bei dem Neuen Reifen auch schon fast zu sehen sind, je länger ich fahre desto deutlicher werden diese Streifen

Gruß nicole

...zur Frage

Wofür ist der Platzhalter links neben dem Lichtschalter?

Neben dem Lichtschalter links länglich befindet sich ein Platzhalter für irgendwas. Keine Ahnung wofür. Vielleicht kann man da einen Schalter für eine Griffheizung einbauen oder sonst was. Weiss es jemand zufällig wofür der Platzhalter ist?

...zur Frage

Spähne im Öl?

Hallo zusammen,

habe ja hier schon das Problem gepostet, leider keine Antwort

https://www.motorradfrage.net/frage/schraube-im-motor?

Nun habe ich mal aufgemacht und die Ölwanne runter. Jede Menge goldig kupferfarbene Spähne (magnetisch!). Das andere ist eine sogenannte Wellenscheibe

die aus der Anlasserkupplung stammen müsste. Das Geräusch könnte also noch von der U-Scheibe stammen die da eigentlich auch noch fehlen sollte, bin aber noch nicht sicher und habe sie auch noch nicht gefunden.

Wenn ich mich aber nicht täusche ist der goldig farbene Abrieb ein Hinweis auf einen Lagerschaden ???

Wäre für jeden Hinweis dankbar, müste als nächstes die Nocken ausbauen usw.

alternativ überlege ich zuzumachen und ein paar mal mit Öl zu spülen und dann wieder nach ein paar KM aufzumachen

kann natürlich nicht sagen wie lange sich da unten schon was gesammelt hat aber bei den ölwechseln wäre mir wohl sicher mal soviel abrieb aufgefallen

Danke schonmal

...zur Frage

Was bewirkt eine einstellbare Momentenstrebe bei Kardanschwingen?

Ich habe gesehen, dass es für ältere BMW Motorräder mit Einarmschwinge auch Zubehörmomentabstützungen gibt die man einstellen kann. Mir war vom anschauen schon klar, wofür die Stütze überhaupt nützt, aber wofür muss man diese denn einstellen können?

...zur Frage

Sterben die Sporttourer aus?

Tach, ihr Gleichgesinnten! ;-)

Ja, ich geb´s zu! Ich bin überzeugter Fan der Sporttourer! Ein Motorrad, auf dem man gemütlich mit der Sozia am Sonntag eine Kaffeetour machen kann oder alleine mal eben eine kleine Hatz auf der Hausstrecke absolviert, ohne unbedingt Kevin Schwantz (kennt heute wahrscheinlich auch keiner mehr) Konkurrenz machen zu wollen oder zu können! Sattes Drehmoment zum Cruisen und ein elastisches Drehzahlband, wenn die Sau raus gelassen wird! Deswegen bin ich die dicke Bandit gefahren, deswegen fahre ich jetzt die BMW RS. Aber in letzter Zeit, sterben die dicken Sporttourer allmählich aus. Die Bandit ist noch da… vielleicht noch die CB- 1300… Aber sonst?? Die ZZR Reihe ist weg, die XJ 1300 wird eingestellt, BMW hat die RxxxxRS sowie die KxxxxRS Reihe eingestellt und auch sonst bietet der Markt nicht mehr viel.. Die Motorradwelt hat sich nun aufgeteilt! Die jüngeren >40, fahren Sportler, Supermoto und Streetfighter und die >40 nun Großenduros (wie GS, Tiger oder XT1200), Tourer ala BWM GT-Reihe oder Triumph Trophy SE. Ach ja…. Und die Chopperfraktion gibt es ja auch noch! Alle anderen haben sich in „Nieschenbikes“ entwickelt und den Sporttourern geht es wohl gänzlich an den Kragen… So wie ich das sehe, wird es sie bald nicht mehr geben! Ich werde sie vermissen….!

Wie seht Ihr die Zukunft der Zweiräder in Deutschland? Was wird als nächstes aussterben, oder vielleicht sogar neu geboren??

...zur Frage

Wofür kann man Bremsenreiniger alles verwenden?

Immer wenn ich bei meinem Schwager bin um einen Ölwechsel zu machen verbraucht er unmengen an Bremsenreiniger um das Öl an der Maschine oder an bestimmten Teilen zu entfernen. Es löst sehr leicht Fette und Ölflecken an der Maschine. Heute war ich beim POLO und habe mir auch mal Bremsenreiniger gekauft und war verwundert wie billig das Zeug ist. Habe für 750ml nur 1,99€ bezahlt. Warum ist das Zeug so billig? Wofür kann man das Zeug noch benutzen? Kann ich damit auch die Kette reinigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?