Wie geht das Aufbocken mit einer Getränkekiste?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einem Flaschenzug bzw. einem Kran gehts am besten, oder wie turboklaus schreibt mit mindestens zwei Mann. Aber eine Bierkiste ist überhaupt nicht gut geeignet weil ziemlich instabil, da könnte das Moped leicht runterfallen od. abkippen, besser ist ein Gestell aus Rohren zusammengeschweisst und an die Peripherie angepasst, wie Motorunterseite, Ölfilter, Auspuff usw.

Besorg dir nen kleinen PKW-Wagenheber (19 Euro) und ein etwas dickeres Holzbrett. Den dann untern Motorbock. Falls Hauptständer vorhanden, dann gerade mit dem Heber anheben bis vorderrad frei ist. Steht dann eigentlich recht fest. Aber vorher alle Schrauben lösen!! Beim Seitenständer ähnlich nur solltest dann mit Spanngurt über die Stitzbank sichern Sollte am Heber gehen. Auch hier wieder erst Schrauben lösen. Festziehen natürlich auch erst wenn Möp wieder fest am Boden steht.

Was möchtest Du wissen?