Wo kann man für kleine Dicke Mopedfahrer Lederkombis kaufen ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest mal bei "Schwabenleder" anfragen, ohne Garantie natürlich. Vielleicht kennst du deine Maße, dann gib sie denen gleich durch, denn das erleichtert vieles. Secondhand könntest du ebenso was werden wie auch bei jeder massangefertigten Kombi in gar allen Preislagen, die möglich sind..nach oben wie immer keine Grenzen (sehr beruhigend, nicht wahr?)

Tja, aber bei Zeus nicht der schlechteste Tipp, weil es relativ schwierig sein wird, für jemand Kleingewachsenen dann auch noch das exakt passende Leder für den Bauchumfang zu finden...- es sei denn, das wird per Maßanfertigung bereits professionell berücksichtigt. Auch da gibt's kleinere Sattlereien, die dir da ne Lederkombi in Topqualität zu annehmbaren Preisen schneidern würden, definitiv. Denn auch hierbei gilt: die Kleinen kommen viel zu häufig einfach zu kurz: Fakt! Gruss JJ

Freut mich, vielen Dank! 

0

Bei Ulla Popken?

Ich glaube die üblichen Händler wie Polo, Louis oder Hein Gericke verkaufen auch Über- oder Untergrößen.

ja, machen die ;)

0
@Jayjay12

Mein Problem, ich bin nicht zu Dick, nur "untergroß"

Bei allem, was ich anprobiere müsste ich die Ärmel und Beine abschneiden :-/

1

Frag doch ma im BB-Forum, vielleicht gibts da auch ein paar Mopedfahrer. Ansonten könnte es schwierig werden mit nem Einteiler.(bei ner kräftigen Statur) Beim 2-Teiler kannste bei manchen Marken Jacke und Hosen in verschiedenen Größen kaufen

Ägypten ?? BB Forum ??

0

Allgemeine Fragen zur CBF125?

Hallo ich fahre seit kurzem eine CBF 125 und ich kenne mich nicht so gut aus. Als erstes wollte ich fragen ob wenn ein Blinker eine E-Nummer hat dieser auf jedes Motorrad gebaut werden darf oder nur auf bestimmte. Des weiteren wollte ich fragen ob ihr Mini LED Blinker und coole Spiegel für die CBF kennt. Wisst ihr noch andere Dinge die man ändern kann? Bisher habe ich noch nichts verändert. Sie ist rot. JC40

...zur Frage

Hält ein Rückenprotektor unter einer Textiljacke so gut wie unter einer Lederkombi?

Eine Lederkombi ist ja meist enger geschnitten als eine Textiljacke, ist das egal, wenn man einen Rückenprotektor darunter tragen will? Der hält natürlich im Prinzip durch die Bänder und Hüftgurt von alleine, in einer Textiljacke fehlt aber die Unterstützung, die die Lederkombi bietet. Egal?

...zur Frage

Stiefelkauf - Sicherheitsaspektt

Vorab: das ist meine erste Frage... und ich muss vom iPad schreiben. Also bitte die lahme Textform nicht kritisieren :-P ___ Mein kampferprobter Sidi-Stiefel wird die kommende Saison leider nicht mehr überstehen. Darum muss ein Nachfolger her. Um den bestmöglichen Schutz zu erhalten wird es ein Racingstiefel. Alternativ kämen noch Endurostiefel oder ähnlich in Frage. Besonders wichtig ist mir ein guter Schutz gegen das Verdrehen (torsion), Umknicken, Verrenken. Auch Quetschungen sollten verhindert werden.

Sprich, jegliche ungewollte Veränderung vom Sprunggelenk sollten bestmöglich verhindert werden.

Ich habe bereits mehrere Modelle und Systeme angeschaut (auch live). ___ Die Sidi Stiefel wie ST oder VORTICE sind die neueren Modelle von meinem aktuellen Stiefel. Steifigkeit und ein guter Schutz vom Sprunggelenk sind vorhanden. Als mein Fuß von meiner Maschine begraben wurde, hatte ich keine einzige Verletzung am Fuß. Die Einstellmöglichkeiten sind leider Fluch und Segen zugleich. Man kann leicht irgendwo hängen bleiben

http://www.sidisport.com/eng/splash.php?macro=2&id=1&lng_riv= ___ Die Alpinestars Supertech R schauen auch verdammt interessant aus. Der Aufbau mit dem Innenschuh ist genial, da der Stiefel so weniger Angriffsfläche zum hängen bleiben bietet. Ansonsten weis ich recht wenig über den Stiefel.

alpinestars.com/supertech-r-boot#.UwJkbX-9KK0 ___ Daytona macht auch exzellente Racingstiefel. ___ Zum Schluss gibts noch Dainese. Neben den herkömmlichen Stiefeln, wo der Stiefel über der Kombi ist, gibt es noch das System wo eine Dainese Kombi über den Stiefel kommt und verbunden wird. Dies sollte das Risiko vom hängenbleiben minimieren. Das System sieht man zB bei Valentino Rossi. Ich habe solche Stiefel bereits mehrmals zusammen mit meiner Kombi probiert. Vom Fahrgefühl müsste dieser Stiefel die Nr 1 sein, was leider Hand in Hand mit einer gewissen Flexibilität verbunden ist.

dainese.com/de_de/motorbike/st-axial-pro-in.html?destinazione_uso=45&cat=125 ___ So, warum stelle ich jetzt überhaupt eine Frage? -- Habt ihr vl. Anregungen, Erfahrungen oder Tipps zu den genannten Produkten. Kennt ihr noch passende Stiefel, welche ich vl. Übersehen habe?

...zur Frage

Hartschale vs. sas- tec Rückenprotectoren

Hallo Biker(innen), habe hier schon etwas gestöbert, bin aber nicht wirklich fündig geworden und darum versuche ich es mit meiner Frage: Werde mir in Kürze einen Lederzweiteiler anschaffen, habe bisher eine Textilkombi unter der ich einen Daineserückenprotektor trage (Hartschale), ein Händler empfiehlt, aus Gründen der Sicherheit (gleichmäßigere Schlagkraftverteilung + besserer Tragekomfort) im Vergleich zur Schildkröte, in der Kombi eingebaute Sac-Tec Protectoren. (Wir sprechen also nicht von Platzhaltern!) Ich bin mir nicht sicher, was wirklich besser ist. Fahre bei fast jedem Wetter, fast nur Landstraße/ Autobahn/Stadt (vielleicht später irgendwann mal Rennstrecke, sehr selten.) Ich denke da an Stürze/Stöße gegen Leitplanke oder Bürgersteigkante o.ä. Wäre nett, wenn ihr mir eure Meinungen oder Erfahrungen schreiben würdet, es geht mir hierbei ausschließlich um die Rückenprotektoren. Vielen Dank im Voraus!! Zur besseren Übersicht hänge ich die Umfrage mit dran... ;-)

...zur Frage

Wie reinigt man eine Lederkombi am besten?

Wollte meine Lederkombi mal komplett reinigen, auch das Futter, wie macht man das überhaupt.

...zur Frage

Kennt ihr da eine Lederkombi die Gut zu einer Supermoto passt also nicht langweilig aussieht und vielleicht auch ein helm der für supermoto gut ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?