Wieso soll ABS bei Nässe oder schmutzigen Straßen besonders wichtig sein ?

2 Antworten

Ich glaub ich muß wirklich dringend zum Sicherheitstraining. Bisher hab ich wahrscheinlich zu viel Glück gehabt. Hatte noch nie eine gefährliche Situation, oder ich hab es nicht gemerkt.

weil das bremsen gerade da ein heikle sache ist und vor allem noch schwerer an die grenze zu gehen. d.h. man bremst noch viel vorsichtiger als im trockenen. deshalb bringt abs gerade da noch mehr vorteile!!

Ich empfehle dringend einmal beim ADAC ein Sicherheitstraining mit zu machen. Dort wird gezielt geübt das Vorderrad zum Blockieren zu bringen. Danach ist man froh ABS zu haben. Bei Nässe hast du max 85% der Haftung wie bei trockener Strasse.

Hm, entweder fährst Du noch nicht lange, oder aber so vorsichtig, das Dir noch nie ein Rad ins rutschen kam, beim Bremsen auf Schmutz, oder bei Nässe?!? Das lernt man doch aber auch in der Fahrschule, das ein Fahrzeugrad bei Nässe, oder anderen Widrigen Strassenbeschaffenheiten zu blockieren beginnt, wenn man stärker bremst. Ein ABS System kann das wirksam unterbinden.

Hallo turboklaus, wir wissen doch, es kann es und es unterbindet wirksam. Mindestens ich habe diese Erfahrung mehrfach machen dürfen. LG 1200RT

0

Ich glaube, da wurde jetzt ein Troll gefüttert. ;)

Kann da ein Reifen eher blockieren als bei Trockenheit ? Will mir nicht so recht einleuchten.

Jedes Kind weiß doch, dass man auf Glatteis nicht so gut laufen kann und einem eher mal die Füße wegrutschen. Und was ist mit dem bekannten Beispiel mit der Bananenschale? Das kam schon im Vorspann von Tom und Jerry. :-)

köstlich

0

Was möchtest Du wissen?