Wie weit darf die Vordergabel eigentlich eintauchen bei einer Bremsung ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Standartgabeln ohne eine gezielte Einstellung gehen eigentlich fast immer bei einer Vollbremsung auf Block (sprich: sie schlagen voll durch). Das (original) Schutzblech hat damit keine Probleme. Nachrüstteile stecken, wenn sie nicht korrekt passen oder montiert sind, dann durchaus mal im Kühler. Sehr übel so was ;-)

Der Platz unter dem Scheinwerfer wird auch bei Originalen mal so eng, das Du da keinen Finger zwischen kriegst.

Das Foto habe ich bei einem Sicherheitstraining gemacht. Zusammengebremst wird da eine KLE 500.

Da hast Du vollkommen recht, aber einen gerade tollen Beitrag zur Fahrsicherheit seitens der Hersteller finde ich das echt nicht ! :-(

... d.h. du kannst eigentlich selbst als 70kg -Normal-Fahrer mit 'nen neuen Bike gleich mal zur nächsten Tuningbude pilgern und dir neue/härtere Gabelfedern holen/einbauen lassen... :-(( kopfschüttel

0

Was möchtest Du wissen?