Nierengurt unter Lederkombi

2 Antworten

Höchstens als "Stützstrumpf" fürs Kreuz; wenn ich bei der Arbeit lange stehen muss, das Gerät nicht abstellen kann, ist das sehr angenehm und ich kann mich auch abends noch bücken. Einige meiner Kollegen verwenden ebenfalls einen strammen Nierengurt - früher wusste ich oft gar nicht, wie ich abends liegen sollte ohne zu verkrampfen.

Von einem Nierengurt habe ich mich schon länger verabschiedet und komme auch ohne gut klar. Die Kombi und der Rückenprotektor stützen und wärmen ausreichend, finde ich.

Rückenprotektor unter Textiljacke - sitzt der genauso fest wie unter einer Lederkombi

Sitzt ein Rückenprotektor unter einer Textiljacke genauso stabil und sicher vor Verschieben bei einem Sturz wie unter einer meist enger anliegenden Lederkombi? Die flexiblen Gurte können bei Druck von der Seite ja wohl kaum dagegenhalten?

...zur Frage

Roller macht bei 25kmh kurz komische Geräusche?

Hallo,

bin vor 1 Monat gegen den Boardsteinrand gefahren und weggeschlittert. Seit dem bin ich nicht mehr so oft gefahren. Bin vor einer Woche mal 30min gefahren, mir ist das Geräusch dort nicht aufgefallen.. vielleicht war da noch keins.

Aufjedenfall mein Problem:

Mein Roller (Sachs Speedforce 50, 2Takter, 50ccm + ist auch entdrosselt) mach 3 Klackgeräusche bei ca. 25kmh. Davor und danach nicht mehr. Nur so klack..klack..klack..

War vorher auch noch nicht. Kann mir jemand sagen, was das sein könnte.

...zur Frage

Pfeifen bei YZF R-125

Hallo,

ich habe seit ca. einem Monat das Problem, dass wenn ich langsam und in niedriger Drehzahl mit meinem Moped fahre ein Dauerpfeifen zu hören ist. Ich bin der Meinung, wenn ich ca 40km/h fahre ist das Geräsch weg. Es kann natürlich auch nur sein, dass der Motor das Geräusch einfach überspielt. Ich hoffe ihr wisst was das sein könnte!

Ich hatte schon die Idee das es an den Bremsbelägen liegen könnte, aber komischerweise ist das Geräusch kurz vor dem Stillstand plötzlich weg.

Danke!

...zur Frage

knieschleiferpad nähen oder kleben?

Ich habe jetzt seit etwas mehr als einem jahr meinen führerschein und meine lederkombi (modeka hawking). nun habe ich mich in den letzten wochen ein wenig an das hang off herangetastet und siehe da, das knie schleift ;-). jetzt zu meinem eigentlichen problem: meine kombi hat keine klettpads für knieschleifer und das annähen der pads würde mich ca. 100 - 150 euros kosten (!!!!!). Relativ viel meiner Meinung nach, vor allem weil ich zu 90% aufrecht fahre und somit Knieschleifer eigentlich gar nicht so gebrauche. Daher der Gedanke, ob man die Pads nicht einfach an die Hose kleben könnte und man sich so den Großteil des Geldes spart. Nur wie sieht das aus? -Würde das überhaupt gehen? -hält geklebt so wie genäht? -und könnte man das evtl selber machen bzw braucht man einen speziellen Kleber?

Danke im voraus ;-)

...zur Frage

Tragt ihr unter dem Kombi noch zusätzlich einen Nierengurt?

Oder ist sowas im Lederkombi intigriert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?