Wie transportiert einen zweiten Helm am besten auf dem Bike, wenn keine Tasche etc. da ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt kleine Helmrucksaecke bekommt man beim Helmneukauf bei Louis,wenn nicht gehste nach Louis und sagts denen du bist hier Stammkunde und brauchst unbedingt einen Helmrucksack.Meine Freundin bekam keinen habe ich mal ein bisschen mich unterhalten und zack gab es den zweiten dazu.Die sind eigentlich in Ordnung bei Louis und sehr nett.Bei Polo habe ich das noch nicht versucht.Fakt ist die Rucksaecke kriegen die von den Firmen ob sie die auch rausrücken für 0 Euro bleibt ihnen überlassen(viele Fabrikanten haben eigene Helmrucksaecke damit das gute Stück auch transportfaehig ist ohne Schaden).Ohne Helmrucksack kann es derbe Katzer geben.Höchstens am Mopedrucksack selber festmachen das würde gehen oder eben Topcase.

Die Helmrucksäcke sind ja wohl eher dazu gedacht, den Helm bequem zu transportieren, wenn man das Moped mal stehen läßt und sich in einer Stadt umsehen will ohne den Helm am Mopped zurückzulassen. Beim Fahren einen Zweithelm auf dem Rücken zu haben dürfte im Falle eines Sturzes auf´s Kreuz fatale Folgen haben.

0

auf dem Soziussitz, mit einem passenden Gepäcknetz gesichert, oder kauf Dir ein entsprechendes Topcase. Ansonsten lässig am Unterarm hängend.

Was möchtest Du wissen?