Wie lange dauert der Entsulfatisierungsprozess?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Halt Leute, Ihr schmeißt was durcheinander: Pflegeprozess, ist gleich zu setzen mit Erhaltungsladestrom, und Entsulfatierungsprozess, der ist dann notwendig, wenn eine Batterie sich nicht mehr laden lässt, um die Plattensulfatierung rückgängig zu machen, aber ich bezweifele das ein Preisgünstiges Ladegerät wie das von Louis diesen Prozess wirklich Zufriedenstellend erledigt. Ich habe schon etliche Ladegeräte kennen gelernt, das Gerät, das am besten die Entsulfatierung geregelt bekam, stand in einer BMW PKW Werkstatt und hat an die 2000 DM gekostet. Diese Ausstattung war damals Pflicht, um dem Kunden den bestmöglichen Service zu gewähren. Hand auf´s Herz, wer würde eine nicht ladefähige Batterie nochmal Regenerieren?!? Während meiner Lehrzeit war ich in einer Kaserne mit der Installation eines Panzerbatterieladeraum beschäftigt, und habe mir sehr aufmerksam die Bedienungsanleitung für die Ladestation der Panzerbatterien durchgelesen, da diese auch eine Entsulfatierungsstufe hatte. In der Beschreibung wurde festgehalten, das bei extremer Sulfatierung die Batterie ca 4-5 Tage zum regenerien braucht. Normale Ladegeräte verfügen in der Regel nicht über diesen Modus, da dieser recht komplex abläuft. Natürlich will ich nicht in Abrede stellen, das bei einigen Ladern diese Prozessstufe vorhanden sein könnte. Den Erfolg stelle ich aber als erfahrener Kundendienstler für KFZ Fahrzeuge eher in Frage!

Was möchtest Du wissen?