Wie kann ich lernen 20Nm nach Gefühl mit einer Knarre festzuziehen?

2 Antworten

Wenn ich das könnte, würde ich in „Wetten das“ auftreten. Denk nicht darüber nach. Nur mit viel Training und wenn Du es ständig machst, kommt etwas Routine rein. Man ist auch nicht jeden Tag in der gleichen Verfassung. An einem Tag fallen Dir die 20 Nm leichter, an anderen Tagen schwerer. Daher wird ein „Otto-Normal-Schrauber“ es fast nie schaffen, exakt immer den vorgegebenen Drehmoment ohne Schlüssel einzustellen. Es sei denn, Du bist ein Naturtalent. Kauf Dir einen Drehmomentschlüssel. Das lohnt sich immer. Gruß Bonny2

Irgendwo habe ich von einem Baumarkt-Event gelesen, wo Mechaniker aus dem ganzen Umkreis eingeladen wurden um ihr Können zu beweisen. Ausgetragen wurde das Event von einem Werkzeughersteller zur Promotion eines neuen Drehmo-Schlüssels. Ziel: Die Mechaniker sollten Schrauben zu einem bestimmten Drehmoment anziehen. Ergebnis: Keiner hat es geschafft. Teilweise krass drüber und drunter. Nun, klar kann man das mit Talent und tausendfachem Üben herausbekommen, aber es bleibt immer eine Unsicherheit. Also immer mit Drehmomentschlüssel. Auf Reisen dann lieber nur handfest und Loctite, falls es kein sicherheitsrelevantes Bauteil ist. Gruß

Was möchtest Du wissen?