Wie kann ich die Schaltrichtung an meiner Yamaha YZF R6 umkehren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

I.d.R. kann man die Schaltbetätigung bei vielen Motoren durch 180 Grad nach oben Positionieren des Schaltwellenaufsatzes umkehren.  Da wir viele Rennmaschinen fertig machen, kann ich dir sagen, das das normalerweise ohne neue Rastenanlage geht. Im Extremfall kann es sein, das du eine neue Gewindestange brauchst, wenn die vorhandene sich nicht weit genug heraus drehen lässt.

Du musst nur den Antriebshebel an der Schaltwelle ODER am Schalthebel um 180° verdreht montieren und schon schaltest Du umgekehrt. Aber nur auf einer Seite ändern sonst passiert nichts.

Für die Rennstrecke , entweder alle Gänge nach oben oder nach unten  alles andere ist Quatsch mit Soße  den dann muss der Fuß nicht  über den Schalthebel und dafür muss  Getriebe und die Schaltwalze neu  angepasst werden . Oder als Diebstahlsicherung  den jeder andere kommt damit  fahren wen man es nicht weiß , den sonst hätte die Idee nichts  an sich .  Oder den Schalthebel von links nach rechts verlegen kann man ja auch mal machen .

Na... da schau dir mal an was Du in der Hand hälst wenn Du an der Schaltung das Teil losmachst... es soll Leute geben, die das sogar ohne nachzudenken schaffen es verkehrt herum wieder zu befestigen.

Was möchtest Du wissen?