Wie kann ich das Beschlagen meines Visieres verhindern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das mit dem Spülmittel sollte man allerdings nicht machen, wenn man bereits ein neues Antibeschlagvisier hat. Da hebt sich die Wirkung nömlich gegenseitig auf.

Hallo brooks, ich benutze ein Mittel aus der Schweiz. Das nennt sich Klarpilot comfort. Das Zeug ist wirklich gut und echt sparsam. Ich nehme das nicht nur für das Visier sondern auch für meine Brille. Die Antibeschlagfolie für den Helm nützt nämlich nichts, wenn Dir unter dem Visier die Brille beschlägt. Das Mittel gibt es sonst nur auf Motorradmessen. Online habe ich das Zeug von www.Gobau-online.de

Ich habe auf zwei Shoei-Visieren einmal eine FogCity-Folie und einmal den Beschlagschutz von Shoei auf einem extra Pinlock-Visier im Einsatz.

Funktionieren tun beide einwandfrei (=null Beschalgsneigung), jedoch gefällt mir der Pinlock-Einsatz besser, da er sich problemlos ein- und ausbauen lässt und außerdem nicht so schnell zerkratzt.

Eine ANTIBESCHLAGFOLIE (Anti Fog Shield) hilft da viel. Gibts beim Motorradhändler oder bei den Versendern (Lous, Polo, Gericke, etc.).

Hier ein altes "Hausmittel":
Visier gut reinigen und die Innenseite dünn mit Spülmittel einreiben. Das ist eine Geduldsarbeit mit viel rubbeln, bis es klar wird.

Noch ne Möglichkeit ist den Helm mit einem ATEMSCHUTZ bzw. mit einem WIND-/ATEMABWEISER nachzurüsten.

Da wird der Atem nach unten abgeführt, so daß das Visier nicht beschlägt.

ich benutze seit jahren ein antibeschlagspray,leider ist die flasche bald alle und ich hoffe das es ein verglecihbares noch zu finden ist,hatte da leider auch schon viele fehlgriffe

Was möchtest Du wissen?