Wie entferneich am besten das Polrad?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das anwärmen hat leider auch negative Nebeneffekte, die im Polrad eingebauten Magnete könnten leiden und in ihrer Wirkung unbrauchbar werden. Schau mal, sollte Tante Louise die Abzieher für Dein Möppchen nicht haben bei www.moluex.com vorbei, der hat so ziemlich alles was man an Abziehern bekommen kann.

Ich würde mir einen Polradabzieher kaufen, mit dem ist das Polrad ruckzuck runter. Die andere Variante wäre, sich einen Polradabzieher selbst zu bauen, was aber nicht ganz unkomplex ist: Du musst ein Außen- und eine Innengewinde schneiden können. Bei Louis gibt's z.B. Polradabzieher, schau mal hier: http://www.louis.de/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10003949

Wenn es auch anders geht, würde mich das auch interessieren. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass es ohne Abzieher recht schwierig ist, weil das Polrad bombenfest sitzt.

46

Gute Antwort. Genauso ist es. Mit dem Anwärmen wird es nicht gehen.

0

Was passiert genau wenn das Polrad an Magnetwirkung verliert ?

..und kann es sein dass zu wenig Magnetwirkung der Anlasserfreilauf nicht richtig funktioniert ? Es geht um eine KLe500 twin!

...zur Frage

Leistungsstarke Geländetauglich Zulassungsfähige enduro?

Ich mache bald den A2 und suche momentan schon nach einer geeigneten enduro. Da ich etwas Leistungsstarkes Suche habe ich mich im 450ccm Bereich umgeschaut. Mir ist aufgefallen das so gut wie alle 450ccm enduros Sportenduros sind und großteils sehr stark gedrosselt werden müssen um eine straßenzulassung zu bekommen. Anfangs hatte ich die yamaha wr 450f im Blick. Da ich diese anscheinend auf 15 PS runterdrosseln müsste um eine straßenzulassung zu bekommen Suche ich jetzt schon eine ganze Weile nach etwas anderem. Momentan habe ich die Honda crf 250l im Blick. Diese ist von den Daten her jedoch mit meiner jetzigen 125ccm Vergleichbar... Kennt ihr enduros die ohne Probleme eine straßenzulassung bekommen und trotzdem Leistung besitzen?Am besten sollten die enduro eine hohe sitzhöhe haben da ich recht groß bin ^^. Der Preis spielt erstmal keine Rolle da ich bereit bin etwas auszugeben.

...zur Frage

Problem: Kette wurde zu fest gespannt. Wie kann ich sie wieder lockern?

Moin,

gerade habe ich das erste Mal meine Kette an der GPZ500s gespannt. Das Spannen war auch kein Problem, kurz nicht aufgepasst, war sie direkt zu stramm. Wenn ich die Einstellmuttern wieder rausdrehe passiert nur leider nichts. Die Muttern laufen einfach das Gewinde entlang aber das Hinterrad bleibt in derselben Position.

Ich frage mich nun, wie ich die Kette wieder lockerer bekomme? Hierfür müsste ich ja das Rad wieder nach vorne bewegen. Von Hand geht da schonmal nichts!

Mit Hammer gegen das Rad schlagen? Oder wie geht man da vor?

Besten Dank und viele Grüße

Timm

...zur Frage

Wer fährt von euch eine Ducati Monster 1200 und braucht das Heckteil?

Mein Schwager hat sich vor ein paar Monaten eine neue Ducati Monster 1200 gekauft und das original lange Heckteil durch ein Kurzheck getauscht. Er hat mich gebeten das lange Heckteil irgendwie los zu bekommen, da ich etwas mehr Zeit habe als er mich darum zu kümmern. Nun habe ich den Preis in den letzten Wochen immer weiter runter genommen und bin schon an 19€ angelangt und keiner will es haben. Nun bin ich bereit es kostenlos gegen Abholung bei mir zu Hause in Ilvesheim abzugeben. Versenden ist so eine Sache, es ist sehr sperrig und so einen großen Karton habe ich nicht. Wer eine Idee hat wer das Teil gebrauchen könnte, kann mir ja Bescheid geben. Bei mir zu Hause verstaubt es nur.

...zur Frage

"Autosol Edel- Chromglanz" Anwendung

Prost Mahlzeit :D

Ich habe mir ein Poliermittel (s. Überschrift) für die Chrom- Roststellen an meinen Motorrad schicken lassen. Da hab ich solche hässlichen kleinen "Rostpunkte", sieht in etwa so aus:

http://imageshack.us/photo/my-images/218/bild1861gm2.jpg/

Das Bild ist zwar nicht von mir und so schlimm sieht es an meiner Maschine auch nicht aus aber diese kleinen Punkte stören einfach. Aus diesem Grund habe ich mir das Produkt gekauft.

Ist heute gekommen doch dadurch geht nichts weiter weg davon. Ich schmier es auf einen Lappen, wische die betroffenen Stellen ein und danach gehe ich mit einem anderen Lappen nochmal drüber um die Pastenrückstände runter zu bekommen. Die Punkte sind zwar kleiner aber noch nicht weg, auch nach mehrmaligem Anwenden...

Hab auch durch Stahlwolle ganz kleine feine Kratzer drauf, die bekomme ich wohl auch nicht mehr los. Dachte durch die Paste werden die einigermaßen verschlossen...

Habt ihr Erfahrungen mit dieser Paste? Mache ich was falsch, weil in der Verpackung ist auch keine Nähere Erklärung dafür... Oder sind meine Erwartungen einfach zu hoch und ich müsste mir die teile neu kaufen damit alles weg ist? :O

Danke schon mal ;)

...zur Frage

Gpz500s (D) '94 zu laut

Hallo erstmal,

Ich habe mir vor zwei wochen eine Kawasaki GPZ500s(ex500D) von '94 zugelegt als meine erste Maschine. Nun gibt es noch einige Kleinigkeiten daran zu machen bis ich sie März endlich fahren darf.

Sie ist extrem laut und ich habe den Verdacht, dass die Dämmwolle durch ist oder der Vorbesitzer die Endtöpfe ausgeräumt hat, wobei alle Nieten intakt sind.

Meine Frage ist nun, da sie neuen TÜV braucht, wie ich sie am besten leiser bekomme um keinen Stress mit TÜV/Rennleitung zu bekommen.

Weiß hier jemand, ob und wie man die Originalen Endtöpfe aufmachen kann zum neu Stopfen?

Mit freundlichem Gruß

Tim

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?