Wie bzw. wo übernachtet Ihr bei mehrtägigen Motorradtouren ?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Hotel-Mittelklasse 60%
Billighotels, Pension 30%
Campen (Zelten) 10%
bei Freunden / Bekannten 0%
Hotel Gehoben 0%
Jugendherberge 0%

5 Antworten

Hotel-Mittelklasse

Ich plane meine Tour so dass ich immmer in als Bikerfreundlichen Hotels bzw. Gasthöfen ein Zimmer vorbestelle.

Wenn ich eh jede Nacht woanders pennen muss, ist es mir bei Gruppenfahrten völlig egal, wo ich schlafe. Im "Durchschnitt" passt es dann letztendlich immer. Bevor ich jedoch die "allerletzte Absteige" nehme, schlafe ich lieber im Zelt, auch wenn das Auf- und Abbauen nervt. Gegen ein preiswertes Hotel, eine Pension oder ein Mittelklassehotel habe ich aber auch absolut nichts einzuwenden. Es hängt sicherlich von der Zusammensetzung und den Wünschen der Gruppe ab. Irgendein Kompromiss lässt sich immer finden.

Campen (Zelten)

eigendlich kann ich hier mehreres anklicken ,den manchmal verbinden wir besuche mit touren .das zelt kommt auf jeder fall bei mehr tägigen tour mit ,aber bei starken regen suchen wir schon ein zimmer oder billige pension .weil es bei uns meistens nur nach einer bestimmten Richtung z.B Südfrankreich oder so geht ..aber wie wir ankommen ??meist zick zack kurz

Verschleißt bei euch der Hinterreifen doppelt so schnell wie die Vorderreifen?

Ich lese oft, das Verhältnis 1:2 beim Verschleiß von Vorder- zu Hinterreifen sei normal. Mein Vorderreifen hält meist deutlich länger, eher 1:3. Liegt das an meiner Fahrweise, Motorrad, Reifenwahl etc. oder ist auch bei euch das Verhältnis nicht so festgelegt?

...zur Frage

Motorrad tieferlegen ohne Federungsverlust?

Ein Endurotour-Veranstalter sagte mir mal, dass ich mit 172cm auch auf eine Wettbewerbsenduro passen würde, die sie bei den Touren durch Polen, Rumänien etc benutzen würden. Außerdem gäbe es verschiedene Umlenksysteme, bei denen der Federweg nicht verkürzt wird, die Sitzhöhe aber trotzdem niedriger wird! Die Tour habe ich dann doch nicht mitgemacht, die Tieferlegung einer hohen Enduro interessiert mich aber nach wie vor. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie das ohne großen Umbau und ohne Federungsverlust gehen soll. Weiß das jemand? Gruß

...zur Frage

Garantiefall nicht möglich weil draußen geparkt?

Hallo! Bei meiner 08er Fireblade bleichen an manchen Stellen wie z.B. die Lenkerhebel oder Tachofassung etc langsam die Farben aus. Der Herr von der Werkstatt hat das auch schon gesehen und meint dass sei aber ungewöhnlich, da die Maschine aber draußen stehe (was sie meist abgedeckt eben tut) sei aber leider kein Austausch auf Garantie möglich. Ich finde, dass ein Motorrad ohne Schaden zu nehmen auch mal draußen stehen bleiben kann. Wie seht ihr das? Und was kann ich tun? Danke!

...zur Frage

Motorrad Tour 125ccm mit Vater ca. 800km

Hallo liebe Community,

Ich habe da mal eine frage an euch: Ich plane eine Motorrad-Tour mit meinem Vater. Ich bin 16 und fahre eine 125ccm Maschiene und mein Vater eine normale Honda leider kenne ich das Fabrikat nicht. Geplant ist von Issum(47661) über Bremm an der Mosel nach Frankreich zum "Parc Naturel Régional des Vosges du Nord" zu fahren.Das sind hin und zurück ca. 404 Kilometer. Jetzt die Frage: Wie lange würden wir brauchen wenn wir uns auch noch ein paar sachen angucken wollen vor Ort meine Ich. Mfg Tobi

...zur Frage

Kann ich ein Motorrad am selben Tag versichern an dem ich den Führerschein erhalte?

Hallo, ich wollte fragen ob ich ein Motorrad in dem fall eine 125 Duke, vor oder bzw. an dem gleichen tag versichern kann wenn ich den Führerschein(A1) bekomme, damit ich direkt am ersten Tag fahren kann. Danke für die antworten

...zur Frage

Kein Warmfahren - Folgen für immer oder nur für den Tag?

hey, wenn ich ein gebrauchtes Motorrad kaufe und des nicht Eingefahren wurde bzw. (was glaub wichtiger ist) nicht warmgefahren wurde, hat des dann Folgen (erhöhter Ölverbrauch) nur für den Tag oder wird der dann immer so viel schlucken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?