Wie bewusst kann man ein Heck wieder einfangen?

6 Antworten

hatte heute nen dicken highsider gehabt ein Glück konnte ich ihn irgendwie wieder auffangen. Habe die kupplung gezogen. Somit konnte ich sie irgendwie ruhig stellen. Ich denke 100%rezept gibt es dafür nicht. Entweder schaffst du es oder es schmeißt dich vom moped meine isr sehr anfällig dafür ist ne r1 rn01 . Dennoch macht sie Mega Spaß

Dafür gibt es kein erlernbares Patentrezept. Die Gegenmaßnahmen gehen rein intuitiv, weil es viel zu schnell gehen muß um noch Zeit für bewußte Reaktionen zu haben. Glücklicherweise pendelt und schlingert ein Motorrad ständig leicht, so daß sich die menschliche Motorik auf solche Bewegungen einstellt. Auch wenn die Ausbrüche kurzfristig heftiger werden, reagiert er genauso, wie gewohnt, was normalerweise genügt, um die Kontrolle zu behalten. Ist dies physikalisch nicht mehr möglich kommt es trotz richtiger Gegenbewegung zum Sturz. Es hilft da nur Übung, Routine und gute Nerven, weil in diesem Moment Verkrampfung alle Reaktionen blockieren würde.

Hallo! Ich weis aus eigener erfahrung: Wenn dir dein Heck mal kommt, Gas langsam zumachen, in der kurve den Radius vergrößern, eventuell gegenlenken.Lass dir bloß nicht erklären das du sofort kuppeln sollst den das ergibt einen Highsider vom feinsten wenn das rad sich wieder fängt. Ich sag immer mit Herz und Hirn fahren wenns den mal regnet. Allzeit gute fahrt. Peter

Was möchtest Du wissen?