Wie kann ich eine "verharzte" Vergaser wieder flott bekommen?

1 Antwort

Hi Touri. Essigbad oder spezielle Vergaserreinigungsmittel (Fachhandel) und 24h einlegen. Alternativ Ultraschallbad. Der Fachmann kann das leicht erledigen, es ist auch nicht sonderlich teuer. Wegwerfen brauchst die Vergaserbatterie nicht, klar - Neuteile sind besser als gereinigte alte, aber halt nicht immer von Nöten ;) Evtl. bringt es auch schon einiges, wenn man einzelne Teile (Düse o.ä.) ersetzt.

Vergaser zerlegen und anschlie0ßend im Ultraschallbad reinigen (hat fast jeder Händler).

wie AGR11 sagt oder zerlegen und mit benzin mühevoll auswaschen und hinterher die Düsen mit luftdruck durchpusten.

Was möchtest Du wissen?