wie bekommt eine chopper legal guten sound?`

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal welche Chopper? Wieviel ccm? Ich beschäftige mich schon seit Jahren damit, aus meiner Chopper einen "Supersound" zu bekommen. Meine Bauerei hat mich bisher 4 Auspuffanlagen gekostet.

Verena, auch wenn ich Dir jetzt weh tun muss, aber es ist so: Aus einer 800 ccm kann man keinen Sound einer 1200´er Harley erzeugen. Ich habe fast alles durch, auch Deine Einsätze. Aber dazu später. Veränderungen am Auspuff ohne Abstimmung bringen meist zwar einen besseren Klang, aber auch Leistungsverlust. Die einfachste Möglichkeit ist ein guter Auspuff. Wenn Dein Bike über 1200 ccm hat, kein Problem. Bei meiner 800 Intruder habe ich auch diese Einsätze eingebaut. Erstmal ist es nicht legal. Es erlöscht die Betriebserlaubnis, da die Prüfnummer sich auf den geprüften Auspuff bezieht. Jede Änderung führt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. An meiner Trude habe ich jetzt eine BOS-Anlage mit Prüfnummer. Die hat schon einen viel besseren Klang als das Original und auch die Leistung stimmt. Bei den Einsetzen hatte ich wirklich keinen schlechten Klang (sogar besser als bei der BOS), aber Leistungsverlust von ca. 20%. Dort hatte bis auf den Sound nichts gestimmt.

Bei der Trude gibt es einen Trick, der aber auch nicht legal ist: In den Auspufftöpfen wird in den Prallblechen ein 10mm Loch gebohrt. Der Auspuff wird zwar lauter (hält sich aber noch in Grenzen), klingt dumpfer und der Drehmoment von "unten" wird besser. Haben mir einige "Truder-Fahrer" geraten. Habe es gemacht und es stimmt. Aber die BOS-Anlage ist leiser und hat noch besseren "Bums" von unten. Als ich den Auspuff mit den Einsätzen gegen die BOS-Anlage getauscht hatte und wie gewohnt Gas gegeben hatte, wäre ich beinahe durch das geschlossene Garagentor (Großgarage, ca 100m lang) gefahren.

Verena: Da Du sicher nicht so extrem beschleunigst, wie ich es früher immer gemacht habe (ja, ich bin wirklich ruhiger geworden), ist das mit den Einsätzen schon OK. Der Sound ist ja nicht schlecht. Gruß Bonny

wollte mir eigentlich eher ne shadow 600 kaufen. aber danke für den tip.

0

Fahre mit deiner Maschine einfach mal beim TÜV vor und lass Dich dort mal gründlich beraten. Da das Angebot an Töpfen so unübersichtlich geworden ist ,fragwürdige Freigabebescheinigungen mit beiliegen, ist zu diesem Schritte dringend geraten!!

Da meine 600 Shadow als US - Version mit einer extrem lauten anlage ausgestattet war, habe ich diese gegen eine BSM-V-Line aus dem Zubehör getauscht. Der Klang ist gut und immer noch etwas lauter, als der deutsche Serienauspuff, aber legal. Wenn es etwas mehr Sound sein soll, kann ich nur die Miller Auspuffe empfehlen. Die sind wirklich sehr kernig, sie werden irgendwo in Bayern gefertigt, sind legal und klingen extrem gut. Meine Shadow fährt jetzt mit dem BSM Auspuff seit knapp 5 Jahren problemlos, sie hat sogar etwas mehr Bums bekommen. 'Allerdings geht das auf Grund der Alterung des Innenlebens mit einer deutlichen Steigerung ders Pegels einher. Mittlerweile 103db. Das führt zu einer sehr defensiven Fahrweise in Wohngebieten nach 22:00 Uhr. ;-))

das ding kost ja über 1000 euro :) soviel hat ja mein bike kaum gekostet:D

0

Was möchtest Du wissen?