Wer hat eine Tipp für wasserdichte Motorradstiefel?

3 Antworten

Ich fahre seit einiger Zeit Feurwehrstiefel aus dem Dienstkleidungsbedarf. Da ich kein Racer bin, sind die für mich optimal: Schneller Ein- und Ausstieg, hoher Schaft, total rutschfeste Sohle, auch mal für Spaziergänge geeignet, robust, mit Stahlkappe und absolut wasserdicht. Kostenpunkt im Werksverkauf ( z. B. Baltes http://www.baltes-schuh.de/ - es gibt sicher auch andere Anbieter ) knapp 200,- EUR.

Bilduntertitel eingeben... - (Stiefel, Motorradstiefel)

Wenn du einmal vernünftig investierst - so um die 300€ - und dir Stiefel von Daytona zulegst, hast du ausgesorgt. Meine Erfahrung und Meinung, zu der ich stehe ( obwohl mir Daytona leider nicht gehört und ich auch keine sonstigen finanziellen Vorteile von meiner "Werbung" habe )

Daytona, Sidi oder andere Hersteller mit Gore Membrane!

Wann passen motorradstiefel?

Hallo, ich danke euch erst einmal für die nette Beantwortung meiner Anfängerfragen. Ihr habt mir schon geholfen. Nun habe ich noch eine Frage an euch:

Ich habe zu meinem neuen gebrauchten Chopper eine Lederhose, eine Goretex-/Lederjacke und Westernstiefel von Hein Gericke gekauft.

Im Geschäft dauerte es ca.5 Minuten gebraucht, um in einen Stiefel zu kommen.

seitdem trage ich sie jeden Tagim Haus ein, aber nur mit Seidenstrümpfen. Sonst komme ich da nicht rein. Sie werden zwar etwas weiter, aber ich habe schon blutige Druckstellen auf der Rist und Blasen an den Fersen und Fussinnenseiten.

Der Verkäufer meinte, dass die so eng sitzen müssten. Er kenne Kunden, die sich sofort neue Stiefel kaufen würen, wenn sie zu weit wären. Wollte / will der mich ver.......?

Die Stiefel eine Nummer größer schlappten leicht beim Gehen und ich konnte problemlos reinschlüpfen.

Nun hätte ich gerne eure Meinung zu meinem Problem. Behalte ich sie oder kann ich sie wieder umtauschen?!? Nimmt der mich als Anfängerin nicht Ernst?

Ich bedanke mich schon mal für eure hilfreichen und entgegenkommenden Antworten. catwoman4

...zur Frage

Motorradstiefel und Schalten

Hallo Zusammen! Habe heute zum erstenmal richtige Motorradstiefel ausprobiert und gemerkt,das ich wenig Gefühl beim Schalten habe! Vorher hab ich mit dem Fußgelenk geschaltet,bei den Stiefeln muß ich das ganze Bein anheben.Ist das normal oder muß ich mich nur dran gewöhnen ? Oder hab ich die falsche Technik ?

...zur Frage

Suche einen neuen Auspuff (Sportauspuff) für eine Triumph Speed Triple 2009?

Wer hat einen Tipp?

...zur Frage

Worauf muss man denn bei Motorradstiefeln achten (für normale Tourenfahrten), wenn man ein Mindestmaß an Sicherheit haben möchte?

Also da im (von mir auch "schon" entdeckten) Forum nicht wirklich jemand reinschaut, schreibe ich hier: das Foto gestern hat mich schon sehr nachdenklich gestimmt. Mit Sneakers, Ballerinaschuhen oder Textilschuhen (ob als Halbschuh oder knöchelhoch) fahre ich nun nicht und nehme meine Kinder auch nicht mit, aber offenbar tut es ein einfacher Lederstiefel auch nicht... Ich habe gestern gleich mal beim Internet-Shop geguckt und welche gefunden, die super Kritiken hatten und 60€ kosten.... Aber von Stahlplatte oder so hab ich nichts gelesen, nur von Knöchelschutz und Schaltverstärkung.. Ich hab jetzt 2 Paar bestellt (für mich und meinen Mittleren). Der Kleine hat Second-Hand-Motorradstiefel. Taugen die schon was? Worauf sollte man achten, was die Ausstattung angeht?

Gruß und Dank Martine

...zur Frage

Welche Schutzkleidung benutzt ihr?

Welche Schutzkleidung benutzt ihr oder könnt ihr empfehlen. Kaufe mir eine 125ccm Enduro von Aprilia. Und wollte fragen ob ich kurze Strecken auch mit Sneakern (Adidas Ultra BOOST) fahren kann.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?