Frage von PuddingBrumsel, 54

Sollte ich als blutige Motorradfahranfängerin Motorradstiefel mit leichtem Absatz tragen oder ist eine durchgehende Sohle sicherer?

Hallo!

Ich bin gerade auf der Suche nach Motorradstiefeln für mich, da ich demnächst meine ersten Fahrstunden nehmen werde und häufiger bei meinem Freund als Sozio mit auf Tour gehe. Mir sind ein paar Stiefel ins Auge gefallen, welche aber aber einen leichten Absatz haben. Ist es schwieriger mit Absatz zu fahren (oder zu bremsen und schalten und was auch immer) als wenn man eine flache Sohle hat?

Antwort
von deralte, 43

Moin Mädel,

ich fahre mit den Latschen meistens durch die Gegend: http://www.polo-motorrad.de/de/roam-ii-stiefel.html

Die Schühchen haben einen leichten Absatz, der aber überhaupt nicht stört. Ich glaube, dass ich Torfkopp momentan dein Problem nicht erkenne...

Kommentar von PuddingBrumsel ,

Wies aussieht gab es auch gar kein echtes Problem :) Aber da war ich mir als Laie nicht sicher. Also Vielen Dank euch für die Antworten!! :)

Antwort
von Kaheiro, 44

Das  dürfte egal sein,hauptsache sie haben Protektoren an  der richtigen Stelle.

Antwort
von katastrofuli, 45

Da man mit dem Ballen auf der Fußraste steht, ist es völlig egal, ob der Stiefel einen Absatz hat oder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten