motorradstiefel-absatzerhöhung?

1 Antwort

In der Regel kennen sich Schuhmachermeister in ihrem Handwerk aus. Wenn du seiner Expertise nicht traust, bleibt es dir unbelassen, den Hersteller zu dem Thema zu berfagen: https://www.daytona.de/de/KONTAKT/Kontakt

Nebenbei: Der Hersteller bietet einige Modelle schon mit einer Absatzerhöhung an...

Wann passen motorradstiefel?

Hallo, ich danke euch erst einmal für die nette Beantwortung meiner Anfängerfragen. Ihr habt mir schon geholfen. Nun habe ich noch eine Frage an euch:

Ich habe zu meinem neuen gebrauchten Chopper eine Lederhose, eine Goretex-/Lederjacke und Westernstiefel von Hein Gericke gekauft.

Im Geschäft dauerte es ca.5 Minuten gebraucht, um in einen Stiefel zu kommen.

seitdem trage ich sie jeden Tagim Haus ein, aber nur mit Seidenstrümpfen. Sonst komme ich da nicht rein. Sie werden zwar etwas weiter, aber ich habe schon blutige Druckstellen auf der Rist und Blasen an den Fersen und Fussinnenseiten.

Der Verkäufer meinte, dass die so eng sitzen müssten. Er kenne Kunden, die sich sofort neue Stiefel kaufen würen, wenn sie zu weit wären. Wollte / will der mich ver.......?

Die Stiefel eine Nummer größer schlappten leicht beim Gehen und ich konnte problemlos reinschlüpfen.

Nun hätte ich gerne eure Meinung zu meinem Problem. Behalte ich sie oder kann ich sie wieder umtauschen?!? Nimmt der mich als Anfängerin nicht Ernst?

Ich bedanke mich schon mal für eure hilfreichen und entgegenkommenden Antworten. catwoman4

...zur Frage

Dr. Martens ausreichend, als Motorradstiefel?

Hey Leute!

Ich mache gerade meinen A1-Schein und wollte wissen, ob meine Dr. Martens 10-Loch-Stiefel ausreichenden Schutz bieten. Beim Schalten etc. machen sie mir keine Probleme, aber ich weiß nicht ob ich vielleicht doch gescheite Motorradstiefel kaufen sollte.

Gruß Miron

...zur Frage

CPI smx 50 springt nicht mehr an. Was tun?

Hallo Leute !

Meine CPI smx 50 springt nicht mehr an... :(

Erstmal wie es dazu gekommen ist... Ich bin im Wald gefahren und habe gemerkt dass mein Einlassstutzen der Wasserpumpe gerissen war. Also habe ich das Moped zu mir nach Hause geschoben. Ich habe es früh genug gemerkt, sodass ich keinen Fresser habe. Das Moped war aber Leider seitdem wegen Platzgründen draußen, leider auch im Regen... Ich weis nicht optimal aber... Dann sind die Teile gekommen, hab den neuen Einlassstutzen eingebaut und wollte das Moped ankicken... Ging nicht... So, dacht ich mir, stell ichs mal in die Sonne zum warm werden. Ging nicht... Zündkerze nach jeden 10 Kicks wieder raus. Immer wieder ölig obwohl nichts geändert wurde. Dann habe ich die Ölpumpe ausgebaut 1. aus Unzuverlässigkeit und 2. um auf 1:60 zu fahren. Als ich dann das Moped wieder ankicken wollte gings wieder nicht. Vergaser ausgebaut, gereinigt und mit Druckluft gesäubert. Wieder eingebaut ging "mehr oder weniger". Das Moped sprang schlecht an und und als es ansprang drehte es aufeinmal extrem hoch! Dann habe ich beim Vergaser die Nadel höher gesetzt. Das Moped sprang immer noch schlecht an und als es ansprang ist es nach einer Zeit "verklebt" bzw. abgestorben beim Gasgeben. So nun sind wir an dem Punkt wo ich nicht mehr weiter weis :/

Zur Zusammenfassung: 16mm Vergaser (Mikuni), 50ccm Am6 Motor, 1:60 Gemisch, Hauptdüse im Vergaser 82 (Eine größer habe ich derzeit nicht), Habe es mit 3 Zündkerzen versucht..,

Im Moment springt das Moped gar nicht an. Nach 10-20 Kicks nehm ich immer die Zündkerze raus und schau ob sie Ölig ist oder nicht. Ist sie Jedoch nicht. Nur manchmal ein bisschen. Ich weis mit echt nicht zu helfen :/ Bitte um schnelle Hilfe..

MfG, Michi

...zur Frage

Auf was muss ich bei der Passform eines Motorradstiefels achten?

Hallo zusammen. Habe mir von Daytona Stiefel bestellt, die heute ankamen. Diese sind von der Passform optimal, da ich seit langem passende Stiefel gesucht habe. Jedoch rutsch ich hinten ein wenig hoch beim Laufen. Vorne bin ich fest drin. Kann das zu einem Problem beim Fahren werden? Habe noch kein Motorrad, weshalb ich es nicht testen könnte. Den Stiefel hab ich auch schon mit dickeren Socken probiert, immernoch dasselbe Problem. Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Welche Motorradstiefel bieten dem Fuß den besten Schutz durch widerstandsfähigem Aufbau?

Ich finde die meisten Motorradstiefel um den Fuß herum zu weich, die sind zwar bequem, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie die so wirklichen Schutz bieten. Welche Stiefel haben einen widerstandsfähigen Aufbau? Daytona habe wohl Innenschuhe, sind aber sehr teuer. Gibt es andere, ähnliche?

...zur Frage

Wie wichtig ist euch ein guter Vorfußschutz bei einem Motorradstiefel?

Im Web habe ich eine bebilderte Geschichte gesehen (graus), in der ein Sportfahrer trotz Top Sicherheitsstiefeln sich bei einem Sturz Brüche der Vorfüße zuzog. Wie wichtig ist euch ein guter Vorfußschutz bzw. gibt es überhaupt Stiefel, die den Vorfuß komplett stabil umschließen aber trotzdem zum Bremsen und schalten Gefühl haben? Oder ist am Ende der Crossstiefel auch für die Straße die sicherste Wahl?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?