Wenn ich den Kupplungshebel ziehe dann klebt er fest und geht nicht von alleine wieder in die Ausgangsposition zurück, was kann ich da machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit einer MT bist du im Donnermeisterforum besser aufgehoben. Da gibt es nur MTs.

http://www.donnermeister.de/forum/

Deine Frage kann ich dir aber beantworten: du hast wohl deine Spiegel eingestellt oder an der Verschraubung der Armaturen links was geändert und hast nun den Kupplungshebel mitsamt Spiegel zu weit nach links (außen) verschoben. Nun drückt der Hebel auf den Griff und kehrt nicht mehr in die Ausgangslage zurück.


Moin,

nenne erst einmal die Marke, den Typ, das Baujahr und den Kilometerstand deines Mopeds, dann können wir weitersehen. Zusätzlich kannst du mir bitte die Frage beantworten, warum du sage und schreibe fünfzehn Frage-Themen genannt hast. Im Voraus vielen Dank. 

Habe mich bei der Vorschau der Frage auch gewundert, was Themen wie "Reifen", "Bremsen", "Blinker", "Achsen" ect. pp. mit seinem Kupplungshebel zu tun haben sollen....

Ich weiß woran's liegt... ich bin zu alt, ich muss nicht mehr alles verstehen *lach*

0

Hallo, ja ich kenne mich hier nicht so gut aus , tut mir leid.
Ich habe eine MT 07 Baujahr 2014 mit 6000 Kilometern , Kupplungs und Bremshebel sind von Rizoma

0

Was möchtest Du wissen?