Welche Zweitaktmotoren hatten Dekompressoren für den Start?

1 Antwort

Natürlich gab es das auch bei 2-Taktern. Die alten 50er Mopeds hatten alle ein Dekompressionsventil. Die hatten, wie der Name schon sagt, noch Fahrradpedale. Deren Übersetzung zur KW war so ungünstig, daß man ohne Dekompression den Motor mit den Pedalen nicht starten konnte, weil er sich nicht durchdrehen ließ. Ich habe das ordinäre Zwitschern einer startenden Heinkel Perle, Vicky II/III oder VI oder einer NSU Quickly noch heute im Ohr. Auch moderne großvolumige 2-Takter haben manchmal Dekompressionsventile, weil sie sehr böse zum Zurückschlagen neigen.

44

Naja durch deine Auflistung der Fz.-Modelle wirkst du aber auch nicht jünger. ;-) Gruß T.J.

0
46
@Endurist

Meinst du mein Foto? Das ist eine R5F und das Bild ist 37 Jahre alt.

0

Was möchtest Du wissen?