Welche Honda hatte einen Einzylinder mit Doppelvergaser?

1 Antwort

Hallo, ich habe eine Honda XR mit KEIHIN PH68C Doppelvergaser. Diese Vergaser wurden verbaut an XL 600 R XL 600 LM XL 600 RM XR 600

Nur bis 1988 verbaut. Danach durch einen 39mm Einfachvergaser ersetzt. Die XBR könnte in den Baujahren vor 1988 ebenfalls Doppelvergaser haben. Falls noch jemand Dichtungen für den besagten Doppelvergaser hat - die nehme ich gern.

Brüße Bernd

Haben alle älteren Einzylinder einen Dekompressionshebel?

Von der Yamaha XT500 weiß ich (aus eigener schöner Erfahrung ;)) dass man vorm ankicken den Dekompressionshebel ziehen sollte, um den Kolben ohne Widerstand zum OT zu bringen. Meine Frage: Haben eigentlich alle älteren Einzylinder (ich denke da an die Honda XLs oder Suzuki DRs) einen Dekompressionshebel oder Mechanismus? Oder funktioniert das bei denen anders?

...zur Frage

Woran erkennt man einen Akrapovic-Schalldämpfer, wenn kein Aufkleber darauf ist?

Hi zusammen, ich könnte einen gebrauchten Racing-Titandämpfer erwerben, bin mir aber nicht sicher ob es tatsächlich einer von Akra ist, weil kein Herstellername drauf ist, einzig "DE2" ist eingraviert.

...zur Frage

Gute TomTom Halterung für Einzylinder

Hallo zusammen, seit einigen Jahren nutze ich zufrieden einen TomTom Rider 1 an meiner Vierzylinder Honda Hornet 900 und konnte problemlos den Akku des TomTom über die Halterung laden. Seit ich nun eine KTM 690 SMR besitze läd der TomTom in der Halterung an der Einzylinder KTM nicht mehr. Vermutlich aufgrund der großen Vibrationen. (Wenn ich den TomTom in die Halterung presse läd er wieder.) Eine Erweiterung der Orginal TomTom Halterung um die Wunderlich Halterung hat leider auch keine Verbesserung gebracht.

Habt Ihr eine Idee für eine TomTom Rider 1 Halterung an einem rappeligen Einzylinder oder (Plan B) könnt Ihr mir ein Navigationssystem nennen, dass diese Probleme nicht hat und trotz der starken Vibrationen eines Einzylinders verlässlich läd ?

Vielen Dank für Eure Hilfe !

Viele Grüße Gun76

...zur Frage

Wie viel kostet Motorüberholung?

Hi Leute, ich schaue mir nächstes Wochenende eine Yamaha TT600 für einen Kumpel an der weiter weg wohnt. Deren Motor wurde laut Besitzer vor kurzem überholt. Neuer Kolben, neues Pleuellager und neu gehohnter Zylinder. Kann mir jemand aus Erfahrung sagen wie viel Gegenwert eine solche Reparatur bei einem Einzylinder in etwa hat? Sie wurde größtenteils von einem Bekannten des Verkäufers durchgeführt, sodass keine Rechnungen für Arbeitszeit vorliegen.

...zur Frage

Plötzlich hoher Spritverbrauch - womit hängt das zusammen?

Mein Motorrad verbraucht plötzlich merklich mehr Benzin als je zuvor. Es sind ca. 2-3 Liter die es mehr braucht. Es ist eine Honda CBR 600 von 2005.

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?