Welche Übersetzung sollte man wählen, wenn man Sprit sparen will ?

3 Antworten

Um Sprit zu sparen musst du wirklich nicht die Übersetzung ändern. Eintragen müsstest du es allerdings auch nicht. Die meißten fahrer machen vorne einen Zahn weniger, sprich eine etwas kürzere Übersetzung, damit die Durchzugswerte etwas besser sind. Die etwas geringere Endgeschwindigkeit stört da nicht. schalte früh hoch und fahre vorrausschauen, achte immer auf den Luftdruck, dann bist du sparsam unterwegs.

Stimmt nur bedingt. Tiger ist mit einem Zahn weniger bei 100 km/h bereits > 4000 U/min ...

... und das fahren wir oft - Tiger und ich.

Ein Zahn mehr würde ich auch empfehlen.

0

Um spritsparend zu fahren, muss man ja nicht unbedingt die Übersetzung ändern. Es reicht schon, wenn Du frühzeitig hoch schaltest und das Motorrad im großen Gang im Teillastbereich fährst (also etwa 2/3 der Höchstgeschwindigkeit). Vergrößerst Du das hintere Ritzel, muss der Motor (das vordere Ritzel) für eine Radumdrehung höher drehen und umgekehrt. Höhere Drehzahl führt in der Regel zu höherem Verbrauch, niedrigere zu geringerem Verbrauch, es sei denn, Du beschleunigst aus dem untertourigen Bereich heraus. Dann quält sich der Motor umso länger und "dankt" es Dir mit einem Mehrverbrauch. Vernünftiges Schalten bei gegebenem Übersetzungsverhältnis reicht völlig aus.

Die Hersteller haben sich schon etwas bei der Übersetzung, die original verbaut ist gedacht, zudem sind damit die niedrige Abgaswerte und Geräuschemissionen homologiert worden, ohne die eine Zulassung normal nicht möglich wäre. Das was frschilling geschrieben hat ist zudem voll treffend, wobei bei einem Drehmoment starken Motor auch schonmal eine etwas länger Übersetzung nie schaden kann, wenn man den Motor nicht untertourig quält.....

Ritzeländerung - darf man die Ritzel an seinem Motorrad verändern?

Hallo! Was bringt das Ist das erlaubt? Muss man es eintragen lassen? Habe a1 darf man da das? Und erzählt mir bitte so noch bissl wichtig?

...zur Frage

ritzel + kettenrad /übersetzung ändern???

Hallihalloo! mich würde eure meinung zu folgendem thema interessieren : die übersetzung meines bikes ist momentan 16 zu 44 .ich überlege auf 15 zu 47 oder sogar 14 zu 47 zu wechseln ,und zwar weil ich mein krad so gut wie nie ausfahre (endgeschwindigkeit ca 170 km/h) ein bissl mehr biss auf pass-strassen mit sozia wäre manchmal schon ganz nett bei 50 ps .... meine fragen dazu sind : ist eine solche änderung wesentlich spürbar ? wird das material vielleicht ungünstig /anders beansprucht (ich denke an eventuelle optimierung vom hersteller)? hat jemand erfahrung damit ? daaaanke !!

...zur Frage

Honda 125 Varadero Ritzel

Hallo würde gerne bei meiner 125 Varadero ein 13er Rituell anstelle des 14 Ritzels drauf machen. Meine Fragen sind nun:

1) Merkt man den Unterschied in der Beschleunigung und lohnt sich das?

2) Muss man das 13 Ritzel eintragen lassen? Die Maschine fährt ja nicht schneller, sondern eher langsamer.

Danke im Vorraus

...zur Frage

?Antrieb Übersetzung ändern?

Hallo Freunde! Wir feiern heuer in der Wüste Sylvester. Genauer gesagt bei der Oase Merzouga in der Erg Chebbi wo die höchsten Dünen Marokkos zu bestaunen sind. Da freu ich mich schon drauf. Natürlich mit meiner neuen GS. Damit ich im Sand und Gelände etwas Kupplungsschonender fahren kann werde ich die Übersetzung vom Antrieb ändern Original Übersetzung16:42 Jetzt hab ich mir gekauft bei Wunderlich 15:47 Natürlich schon ausprobiert in einer Schottergrube Wie soll ich sagen mir ist diese Variante zu nervös. Nun hab ich wieder umgeschraubt auf 15:42 Dann noch umgeändert auf 16:47 Beide Varianten fühlen sich für mich etwa gleich an und ich fühl mich auch gut damit. Besser jedenfalls als mit der SCHARFEN Lösung:-) So nun meine eigentlich Frage dazu: Gibt es ein Argument warum ich vorne besser das 15er Ritzel mit dem 42er Kranz montiere, oder ist es klüger das 16er Ritzel mit dem großen Kettenrad anzubringen? Oder ist das wurscht? lg Romana

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?