Welche BMW-Boxer kaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Zweiventilmotoren von BMW haben eigentlich durchweg gute Kritiken. Diese Motoren kommen weitgehenst ohne Elektronik aus, sind meist von versierten Schraubern gut zu reparieren. Wenn Du nicht unbedingt die Klassik -oder Sondermodelle nimmst sind diese Motorräder recht günstig zu haben. Andererseits sind die Vierventiler aus den ersten Tagen auch nicht schlecht und mittlerweile als gebraucht Modelle schon recht günstig. Wobei günstig immer relativ ist. In unserer Truppe fahren R100R, R80 GS, R1100RT mit und das mit hohen Kilometerleistungen und so gut wie keine Probleme. Gruß hojo

skast 01.08.2012, 15:37

Tausend Dank, hilft mir schon mal weiter. :-)

0

Unbedingt meide muss du keine BMW. Ich hatte schon mehrere und war immer zufrieden. Ich würde mir pers. allerdings keine aus der Serie mit Bremskraftverstärker kaufen, da ich diese Technik nicht mag.

Gut und relativ günstig ist die R 850 R - hatte ich selbst auch schon und kann ich definitiv empfehlen! Du kriegst sie auch ohne ABS, dann ist sie nochmals günstiger...

Welche Modelle man meiden sollte? Keins - höchstens der eigene Geschmack entscheidet, ob es eine RT oder doch eine GS usw. sein soll. Die älteren Modelle sind ausgereift und haben ihre Langlebigkeit und Wertstabilität schon unter Beweis gestellt. Die letzte Generation von 2010 ist logischerweise noch nicht so weit unterwegs. Viele hatten Probleme mit den Baujahren ab 2006, aber mittlerweile sind doch bei diesen Gebrauchten die Macken wegrepariert (z.B. die Ringantenne). Allerdings kann dich bei BMW im Vergleich zu HONDA eher mal ein heftiger Defekt ereilen. Da musst du nur mal in einem Boxer-Forum mitlesen. Aber Achtung! Dort holen sich die Betroffenen Hilfe, die Nicht-Betroffenen fahren in der Zeit mit ihrer GS durch die Gegend. Ich habe jetzt die 2. GS (diesmal aus 2010) und bin zufrieden. Mein Schwiegervater fährt seinen 3. Boxer und ist mittlerweile auch zufrieden. Dass es EIN günstiges Modell geben soll, kann ich mir nicht vorstellen, da die technische Basis innerhalb der Baujahre gleich ist. Also entscheidet das Gefallen, wenige Vorbesitzer und ein lückenloses Servicehaft sowie das Zubehör über den Zuschlag, n'est-ce pas? VG antbel

für Helmut

noch mehr Zündappen und was Tschechisches, übrigens alle fahrbereit und werden auch gefahren :-)

hi Bonny gugge mal :-)

noch keine 601 - (bmw, Kaufberatung, Boxermotor) und lütter - (bmw, Kaufberatung, Boxermotor) unbekannte Schöne aus Tschechien - (bmw, Kaufberatung, Boxermotor) für Bonny - (bmw, Kaufberatung, Boxermotor)
Nachbrenner 02.08.2012, 12:09

das mit Bilder hochladen klappte schon mal besser (:-(

0

Auch die GS-Modelle sind unverwüstlich und empfehlenswert.

Hallo skast

Da vier Stücker, ähm, er verkauft allerdings nicht (:-(

Gruß Nachbrenner

BMW schnell - (bmw, Kaufberatung, Boxermotor) noch nicht - (bmw, Kaufberatung, Boxermotor) fast ne GS fast* - (bmw, Kaufberatung, Boxermotor) Familienkutsche - (bmw, Kaufberatung, Boxermotor)
skast 01.08.2012, 17:50

Danke. Eine so ganz alte Maschine wäre natürlich auch schick ...( :-)

0
Endurist 01.08.2012, 21:27
@Nachbrenner

Nix da, meine BMW-Erfahrung basiert ausschliesslich im Jahr 1980 auf einer R45 als Fahrschulmaschine und dabei soll es auch bleiben. Für BMWs bin ich zu jung Wolfgang ! ;-)))

0
Nachbrenner 01.08.2012, 23:07
@Endurist

Ich löse auf

Auf Bild drei ist BMW nur der Hintergrund, im Zentrum befindet sich eine Zündapp KS 601, nicht in grün, gab es bei der Geländeversion nicht, nur schwarz, weiß und rotweiß. ;-)

0
chapp 02.08.2012, 08:54
@Nachbrenner

Genau diesen Kommentar wollte ich schreiben - leider zu spät. Gestern kam ich erst spät von einem Klinikaufenthalt zurück.

0
Nachbrenner 02.08.2012, 10:46
@Endurist

Leider TJ, gibt es für meine Mopette keine Winterreifen (flöt)

darum besuche ich erst den Haareschneider und dann die Elefanten im Augsburger Zoo. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?