Welch Motorradbrille passt gut über eine Brille?

2 Antworten

Die Frage ist ja schon beantwortet,aber Du kannst es auch umgekehrt machen danach zum Optiker gehen. So habe ich es bei meiner letzten optischen Sonnenbrille gemacht.Normaler weise gibt es keine Probleme mit der Brille,ich muß auch schon etwas längere Zeit eine Brille tragen.VG Frank

Crosshelm Probe ; Laden in Rheinlandpfalz

Hi, Ich habe vor mir einen Crosshelm zuzulegen. Aber ich suche jetzt schon Stunden lang nach Motorradläden in meiner Nähe (Umkreis Trier, oder auch ein wenig weiter entfernt), die eine gute Auswahl an Crosshelmen haben.

Ich habe nämlich mehrere Favoriten(Shoei VFX-W, Airoh Aviator/Terminator, Scorpion VX-20), die ich logischerweise vorm Kauf anprobieren will, um die optimale Größe herrauszufinden und bestenfalls auch eine kurze Probefahrt zu machen.

Leider haben die Standartläden, wie Louis, Heingericke und Polo, laut Internet kaum Crosshelme im Sortiment. Und wenn, dann haben sie nur Billigmarken wie z.B. Madhead.

Kennt vielleicht jemand gute Läden die auch eine große Auswahl an Crosshelmen hat?

Eine Alternative wäre natürlich noch online die Helme in mehreren Größen zu bestellen, und die nicht passenden zurück zu schicken. Allerdings möchte ich ungern ersteinmal tausende von Euros überweisen müssen über Vorkasse. Online Shops, die "Rechnung" als Zahlungsmethode akzeptieren habe ich leider keine gefunden. Kennt da jemand vielleicht eine gute Seite?

ich will bei meinem neuen Helm einfach genau wissen, dass er mir auch super passt und da wäre es ein großer Vorteil wenn ich vorher einige anprobieren könnte.

Schonmal vielen Dank für alle Antworten, MfG Joe1684

...zur Frage

Halbhohe Motorradstiefel - zu empfehlen oder lieber lassen?

Hallo Leute!

Ich werde in einem knappen Monat mit dem Motorradfahren beginnen, also habe ich an euch eine Frage bezüglich der Kleidung. Ich habe mich gestern nach Schuhen umgesehen, denn laut der Fahrschule sollte man auf jeden Fall auch für die Übungsstunden Schuhe haben, die über die Knöchel gehen und zumindest eine Protektorjacke tragen (hab ich schon vom Mopedfahren).

Da ich aber derzeit noch abnehmen möchte, um mein Zielgewicht zu erreichen werde ich mir eine Lederkombi erst dann kaufen, wenn ich es erreicht habe, damit sie mir auch länger passt.

Nun stellt sich mir die Frage, ob halbhohe Motorradstiefel was Gescheites sind, ich könnte sie gut mit der Jeans anziehen. Nur die andere Frage ist, ob man zu einer Lederkombi dann normal große Stiefel anziehen sollte, kann mir nicht vorstellen, wie das mit solchen Stiefelchen aussieht.

Also 1. Sind diese Stiefel auch sicher im Vergleich zu den größeren? Und 2. Könnte man sie auch mit einer Lederkombi anziehen?

PS.: Es geht um diese hier: http://www.louis.at/index.php?topic=artnr_gr&article_context=detail&grwgr=190&wgr=822&list_total=24&anzeige=0&artnr_gr=202384

Greetz, Flo ;)

...zur Frage

Ein paar Fragen zum A1-Schein und einer 125 ccm-Maschine...

Guten Abend! Ich bin neu hier im Forum und habe mal ein paar Fragen an euch:

1) Ich werde im März 16 und will dann in den Osterferien anfangen, den A1-Schein zu machen. Allerdings findet meine Mutter dies nicht so toll und meine Oma ist absolut dagegen. Beide meinen, es ist viel zu gefährlich. Haben wohl das Bild von den Rasern im Kopf, die mit 200+ km/h über die Landstraße brettern und rücksichtslos überholen. So einer bin ich definitiv nicht. Habt ihr paar Tipps, Fakten oder sonstiges über die Sicherheit beim Motorrad fahren? Ich würde sie schon gerne überzeugen, dass es definitiv nicht so ist, wie sie denken.

2) Gute Schutzkleidung ist mir wichtig. Wie viel sollte ich investieren (hab schon alles von 500-1800€ gehört) und könnt ihr gewisse Marken/Modellreihen empfehlen?

3) Beim Motorrad würde ich mich für eine KTM Duke 125 entscheiden, vorrausgesetzt Probefahrt passt. Besonders das ABS sagt mir zu, Optik und Leistung stimmt auch. Allerdings sind 4300€ schon relativ happig. Würdet ihr sowas genraucht kaufen? Bis wie viele Kilometer würdet ihr zuschlagen? Auf welche besonderen (Verschleiß)-Teile sollte ich achten? Und würdet ihr mir eher andere Maschinen empfehlen?

4) Gebrauchte Maschine beim Händler dieser Marke, einem Privathändler oder einer Privatperson kaufen?

Ich freue mich auch zahlreiche Antworten und danke euch herzlich für eure Mühen! Einen schönen Abend noch.

...zur Frage

Welche Dual-Sport? Was für ein Motorrad würdet ihr mir empfehlen?

Hey Freunde!

Ich habe vor etwas weniger als 2 Jahren den A2-Schein gemacht. Dann ging ich auf Reisen und kehre bald zurück nach Deutschland.

Nun stellen sich mir 2 Fragen:

1)A Schein machen und alles fahren dürfen oder gedrosselte kaufen um dann auf der Maschine den A später zu machen und nur noch öffnen zu müssen? Eure Empfehlungen interessieren mich!

2) Wie so viele kann ich mich nicht für ein Bike entscheiden. Es soll auf jeden Fall eine Enduro sein, die ich auch im Alltag auf der Straße gut nutzen kann. Entscheidend sind hierbei für mich:

  • Autobahn tauglich (130km/h ohne Vibrationen und ohne den Motor an seine Grenzen zu bringen)

  • Groß genug (bin 1,94m, 97kg)

  • Soziusbetrieb zumindest o.k.

  • Gröberes Gelände auch mal möglich, nicht nur Fläche Waldwege. Eben auch mal einen Sandhügel hochkommen können :D

  • zuverlässiges Teil was mir auf einer längeren Tour nicht alle paar Stunden Probleme bereitet.

  • gute bis verschmerzbare Unterhaltungskosten

  • gebraucht für unter 3,000€ was anständiges zu haben.

An folgende Modelle habe ich bisher gedacht:

  • Yamaha XT600 (nach 1996 nur wenig power)

  • Suzuki DRZ400 (ungeeignet für Autobahn)

  • Suzuki DR650 (niedrige sitzhöhe)

  • Honda XR650R (fast kein aftermarket und schwer in Deutschland zu bekommen, wenn nicht als Grauimporte)

  • KTM LC4 600 (vibriert sehr bei hohen Geschwindigkeiten. Ergo schlecht für Autobahn)

  • Kawasaki KLX 650C (kein aftermarket weil nur 3 Jahre verkauft)

  • Husqvarna TE 610 (zu leicht für A2, supoptimal für Autobahn)

Ich hoffe das reicht an Infos!

Danke für eure Antworten und natürlich auch fürs Durchlesen ;-)

...zur Frage

Welche Ausrüstung mit dem A1 - Reicht eine Crosshose auf der Straße?

Hey Leute, da ich nun bald den A1 Schein [125ccm] fertig habe, mache ich mir gedanken, welche Ausrüstung ich mir denn kaufen sollte. Vorab will ich eine Supermoto, und meine Ausrüstung so anpassen, wie in den Youtube-videos von "Querly" [ https://www.youtube.com/channel/UCBNA5rWr9aS6sQoUdmHzyKw ] (sollte allen Enduro/Sumo fahrern ein Begriff sein), da mir das sehr gut gefällt. Diese tragen nach meiner Beobachtung : Eine Crosshose, Crossstiefel, eine Protektorenjacke über die sie einen Pulli ziehen sowie handschuhe helm und Brille. Nun meine Frage: Ist das alles, und reicht dies aus? Mir ist bekannt, dass diese Frage schon oft gestellt wurde, doch interessiert mich auch noch etwas anderes: Muss es eine Lederhose sein, oder reicht eine normale, leichte Cross/endurohose (so wie in den Videos getragen) aus? Ich persöhnlich würde mich für die leichte, komfortable Crosshose entscheiden, jedoch habe ich gelesen, dass diese sich beim fall in die Haut einbrennen, stimmt das? Sorry für die lange Frage, ich freue mich jetzt schon auf Antworten :)

...zur Frage

Kupplung, Kupplungsprobleme, Reifen.

Hallo liebe Community,

ich würde als aller erstes mal gern fragen, ob ihr vielleicht wisst wie man (ich weiß nicht genau wie man das nennt) nicht der Kupplungshebel sondern der am Fuß.. Ob man den beim Hoch und Runter schalten leichter machen kann. Als ich meine Duke vom Händler nach der Inspektion abholte, war sie wie bei der Erstabholung, bzw die Kupplung leicht beim Hoch schalten leicht beim Runter schalten, mittlerweile muss ich mehr Kraft anwenden, was zwar kein Problem ist aber mich trotzdem stört.. Ich dachte anfangs es liegt daran das ich beim Parken immer den ersten Gang drin lasse, weil er bei der Abholung im Leerlauf war. Ich lass derzeit immer den Leerlauf drin, was aber nichts bringt. Weiß vielleicht jemand an was das liegen könnte, und ob ich das ändern kann? Meine zweite Frage bezieht sich auf meine Reifen. Die Reifen der 125er Duke sind schlimm, mein hinter Reifen macht was er will. Ich suche schon seit einer Weile nach neuen Reifen, finde aber keine. Würde mich freuen wenn mir jemand gute Reifen empfehlen könnte (150-60-17). Sie müssen guten Grip haben, vorallem bei Nässe ! Ich hab große Probleme bei nässe mit meinen derzeitigen Reifen. Danke schonmal im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen Ktmduke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?