Was tun, wenn man keine Bremsbeläge für eine alte Trommelbremse mehr findet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo HansJuergen, jetzt habe ich mich erst einmal bei einem Dipl.Ing. rückversichert, der sich darauf spezialisiert hat, alte Traktoren zu restaurieren.

Wenn die Beläge nicht genau passen sollten, dann besteht durchaus die Möglichkeit, die Beläge zu erwärmen und dann aufzunieten. Die halten es aus und brechen nicht. Wenn alle Stränge reißen sollten, dann nutze die Dienste dieser Firma, da wird Dir garantiert geholfen : http://www.rbk-industrie.de/ Ein Gruß vom "Alten". :-)

Im Link ist der Punkt "als besonderen Service..." zu beachten.

0
@deralte

HansJuergen, vielen Dank für das Sternchen. :-)

0

Es gibt Firmen, die auch Beläge aufkleben. Die Alu-Backe darf halt nicht beschädigt sein. Wie "der alte" schon erwähnt hat, kann man die Backen auch bohren und einen neuen Belag aufnieten. Habe ich früher oft gemacht. Die Frage ist, wer noch Bremsbelag Meterwahre hat und passende Kupfer - Hohlnieten.

Bremsbeläge zum Kleben kriegst Du z.B. bei Russenmoped-Händlern wie dem hier: http://kuerzer.de/t4VlRwGfa

Bei Bedarf an anderen Größen würde ich bei so einem nachfragen...

gibt's nicht - gibt es nicht. Schon gar nicht mehr im www!

Was möchtest Du wissen?