Was schadet einem Motorradmotor mehr, der Kaltstart oder die Hochleistungsfahrt ?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

andere Meinung 69%
ich glaube, beim Kaltstart geht mehr kaputt, weil... 23%
Ich glaube bei Hochleistungsfahrt geht mehr kaputt, weil... 7%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
andere Meinung

Kaltstart, weil dort der Ölfilm noch nicht ausreichend an allen Stellen angelangt ist und sich das Material (Kolben) noch nicht bis zur "Arbeitstemperatur" ausgedehnt hat.

Andererseits kommt es bei Hochgeschwindigkeitsfahrten auch auf die Kolbengeschwindigkeit/Temperatur und die Konstruktion des Motors an, sprich ob das Öl auch schnell und ausreichend zu den markanten Schmierpunkten gelangt.

Somit ist beides nicht gerade Gesundheitsfördernd. Meiner Meinung nach zumindest...

andere Meinung

Der Kaltstart solte kein problem sein wen der Motor langsam warm gefahren wird, und eine kurz zeitige Hochleistungsfahrt mit gutem Öl wenn der Motor in ordnug ist stellt auch kein Probleme dar.

ich glaube, beim Kaltstart geht mehr kaputt, weil...

Supersportler jach 50000 km Tests incl. Rennstrecke oft einen Motor in guten Zustand haben.

Was möchtest Du wissen?