Gibt es eigentlich große Unterschiede zwischen Motorrad- und Automotor ?

1 Antwort

Hallo CaroBR125, grundsätzlich arbeiten die Motoren gleich. Motorrad-Triebwerke verfügen allerdings über eine höhere Literleistung. Das Motoröl schmiert, anders als beim Auto, auch das Getriebe und die Kupplung läuft meistens auch in diesem Ölbad (Auto: Trockenkupplung).

8

Hallo profil ! Danke für deine Antwort ! Also im Grunde genommen ist der Aufbau gleich..

Gruß, Caro

0

Werden Motorräder beim Parken genauso behandelt wie Autos?

...gibts z.b. strafzettel für bordstein parken etc.??

...zur Frage

Motorräder langsamer bei Kurven als Auto?

Hallo,

meist wird ja gesagt, dass Motorräder langsamer in Kurven sind als Autos. Habe hier nun ein Video gefunden, wo man deutlich sieht, dass Motorrad fast schneller ist:

http://www.metacafe.com/watch/567527/lamborghinigallardovsducati999/ - sieht man ab ca: 2:35 Min.

Was sagt Ihr dazu?

...zur Frage

Brudeli Leanster 654L: Ist das für euch eher Motorrad oder Auto?

Also ich finde das Ding recht interessant, sehe es aber auf der Seite der Quads etc., also trotz dreier Räder eher etwas für die Auto-Schublade. Und ihr?

...zur Frage

Würdet Ihr euer Motorrad verkaufen um euch ein besseres Auto leisten zu können?

z.b. einen sport wagen? wie seht ihr das motorradfahren im verhältnis zum auto?

...zur Frage

Motorwärme beim Auto und Motorrad nutzen?

Beim Auto, Motorrad und anderen Verbrennungsmaschinen ist der Wirkungsgrad ja erschreckend gering, die meiste Energie geht über Reibung und Abwärme verloren. Könnte man nicht einen Teil der abgeführten Wärme wieder in Energie umwandeln oder anderweitig nutzen? Zb in elektrische oder gar Bewegungsenergie umsetzen? Und wenn ja, wieso geschieht das nicht zumindest schon bei Automobilen, wo man ein wenig mehr Platz hat?

...zur Frage

Freundin, erst Motorrad oder Autoführerschein?

Guten Morgen liebe Leute :)

ich habe meiner Freundin gestern ein Ausbildungsvertrag für Abeschränkt geschenkt :) Sie war auch total happy, aber nun stellen mir erste Zweifel entgegen weil: Sie noch keine Erfahrungen im Straßenverkehr hat und ich Angst habe das Sie sich mal verschätzt oder ein anderer ein Fehler macht worauf Sie nicht reagiert, aufgrund mangelnder Erfahrung.

Sie fährt jetzt schon etwas mehr als ein Jahr, fast täglich als Sozia bei mir drauf. Und hat sich schon gut an meinen recht sportlichen Fahrstil gewöhnt - geht auch mit ganz tief in die Kurven. - :)

Nichtsdestotrotz wenn Sie jetzt den PKW Schein macht und erste Erfahrungen in der Fahrschule sammelt, würde Sie danach eh kein Auto fahren können, da wir uns in den nächsten 2 Jahren keins leisten können. Wenn Sie den Ab Schein macht, könnte Sie immerhin meinen 125 Roller fahren oder meine noch gedrosselte CBR 600F ^^

Ich bin im Zwiespalt und würde mich über eure Meinungen mit Begründungen freuen.

Viele Grüße,

ElRey

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?